Recognize HIStory

Michael Jackson Forum und Archiv
 
StartseitePortalGalerieAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 "Ist dieser Sänger Michaels Sohn?" - angeblicher "Sohn" aufgetaucht

Nach unten 
AutorNachricht
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1867
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: "Ist dieser Sänger Michaels Sohn?" - angeblicher "Sohn" aufgetaucht   Fr 7 März 2014 - 11:16

In den USA spielt sich Verwirrendes rund um einen angeblichen, geheimen Sohn Michael Jacksons ab. In einer Pressekonferenz wurde ein DNA-Test präsentiert, der den Sänger Brandon Howard als Jackos Sohn ausweisen soll. Howard selbst will mit der Sache aber nichts zu tun haben.

Ganzer Artikel hier: http://top.de/news/0BN8-michael-jackson-brandon-howard-jackos-sohn#.A1000004


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: "Ist dieser Sänger Michaels Sohn?" - angeblicher "Sohn" aufgetaucht   Fr 7 März 2014 - 14:09

Frage    Ja, komisch ist es schon. Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Vielleicht ist er Joes Sohn?


Ich frage mich auch, was Corey Feldman (siehe Bild) mit der Sache zu tun hat.
focus.de

Nach oben Nach unten
Andrea

avatar

Anzahl der Beiträge : 879
Anmeldedatum : 07.11.12

BeitragThema: Re: "Ist dieser Sänger Michaels Sohn?" - angeblicher "Sohn" aufgetaucht   Fr 7 März 2014 - 19:55

Brandon hat dazu ein Statement auf seiner FB-Seite abgegeben. 

B. Howard FB


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.](¸.•´☆★( ¸.•°☆°•Michael Jackson[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]...My Life [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] My Addiction [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] My Love...[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] ☆¸.•´¸★.•*´¨)★¸.•*¨)☆[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
john2

avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 31.07.13

BeitragThema: Re: "Ist dieser Sänger Michaels Sohn?" - angeblicher "Sohn" aufgetaucht   Fr 7 März 2014 - 20:01

scheint ein netter zu  sein.
würd mich echt freuen wenn es so wäre.
Mike war wohl wirklich heimlcich ein ganz schön wilder mit den Damen LOL
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: "Ist dieser Sänger Michaels Sohn?" - angeblicher "Sohn" aufgetaucht   Sa 8 März 2014 - 0:10

Also ich muss doch zugeben, nach Ansehen des Videos, dass da eine Ähnlichkeit vorhanden ist, z.B. die Grimasse fast am Ende, die kenne ich so ähnlich nur von einem. Sind Brandons Hände wirklich so groß oder wirken die nur so, weil sie sich manchmal recht nah an der Kamera bewegen?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: "Ist dieser Sänger Michaels Sohn?" - angeblicher "Sohn" aufgetaucht   Sa 8 März 2014 - 9:05

Ich hab jetzt mal ein bisschen rumgesucht....Der DNA-Test soll gefälscht sein... Corey Feldman ist mit Brandon Howard befreundet.... und nun meldet sich auch der Vater von Brandon zu Wort, Augie Johnson, der sagt er wäre der Vater von Brandon und dass er meint, es wäre nur ein PR-Gag.

Nicht alles übersetzt!

......






Johnson, 65, war einer der Background-Sänger auf Jacksons 1979 Album, Off The Wall. Er hatte in der Zeit eine Beziehung mit Miki Howard und hat zwei Söhne mit ihr, Nikolaus und Brandon.

In einem Interview mit der Mail Online sagte er: ". ICH WEISS Brandon ist mein Sohn - Ich war dort im Kreißsaal, ich habe die Bilder von ihm als er geboren wurde. Ich habe die Unterlagen, ich habe alles."

Johnson fügte hinzu, dass Miki Howard Michael Jackson nicht persönlich  kannte und er glaubt, dass die Berichte Howard könnte der Sohn der Pop-Ikone sein, Teil eines ausgeklügelten Werbegag ist, um Brandon einen Karriereschub zu geben.

"Vor mir war Miki mit keinem anderen zusammen - sie wusste nicht einmal was von Michael damals. Aber wissen Sie was -.. Ich liebe meinen Sohn und er kann tun, was er will. Ich möchte, dass Brandon eine erfolgreiche Karriere hat."

Er merkt an, dass Brandon Howard häufig Reisen zu Jacksons Neverland Ranch machte und war befreundet mit der Jackson Kindern.

"Wir hatten eine Beziehung mit den Jacksons, ein Entertainment- Beziehung. Das erste Mal als Brandon Jackson getroffen habe, war er drei Jahre und Nicholas ein Jahr alt und wir trafen Joe Jackson, er war Geschäftsführer Side Effect (Anm.?).

" Brandon traf Michael ein paar Mal auf seiner Ranch . Miki nahm sie manchmal mit und manchmal Jermaine. Miki machte eine Aufnahme und wurde noch erfolgreicher und Brandon begann mit den Jackson Kindern rumzuhängen."

" Brandon verbrachte viel Zeit mit Jacksons Kindern auf der Ranch , das war während der Zeit, als Miki und ich uns trennten und sie mich für ein paar Jahre hasste, weil wir nicht verheiratet waren."

Gefragt, ob er gerne einen DNA Test machen lassen würde, sagte Johnson : "Oh ja das ist kein Problem ! .

"Mein Name ist auf seiner Geburtsurkunde , wenn die Leute mit mir reden sage ich ihnen die Wahrheit. Ich weiß, mein Sohn , hat eine Menge Unruhe in Gang gesetzt. Brandon möchte einfach eines dieser Möchtegern-Michael Kinder sein - sein ganzes Leben . Er liebte Michael Jackson so sehr. "
......

"Es war ein Plan für eine lange Zeit, um seiner Karriere zu helfen, glaube ich. Jede Art von Kontroversen da draußen in der Welt helfen. Aber mein Sohn ist ein guter Schauspieler .... Ich sage, 'Brandon tu, was du tun musst. "die heutige Welt ist so verrückt, ich bin nur froh, dass er nicht in einem Sex-Video ist!"
....

ibtimes.co.uk


Brandon Howard Records Video Statement on Michael Jackson DNA Test Results
Brandon Howard: The DNA test result is what it is

Singer Brandon Howard has released a video message in which he comments on the findings of a DNA test to determine whether he is the biological son of Michael Jackson.

The video was released ahead of a live press conference broadcast on FilmOn. TV during which the results of the paternity test were revealed as 99.9 % positive.

In the pre- recorded statement Howard clarified his postion saying: "It seems a lot of people are speaking on my behalf, so I'm going to keep this short and simple.

"1,I did not call TMZ, I didn't put out a story, nothing. 2, I never proclaimed to be his son, 3, I am definitely not suing the estate, I have been taken care of very well and also I make my own cash, 4, It's true I had a DNA test, but this had nothing to do with any of this, I swear on my life.

"I'm done, wherever you guys go from here, that's what it is and whatever the DNA results come out to be, the results, it is what it is.

"This is coming from me personally, so spread it around and make sure everybody knows this is me, okay, me, alright? So thank-you for listening and talk to you soon."

The singer was born in 1983, a year after Jackson is alleged to have had a brief affair with his mother, singer Miki Howard.

While Howard's resemblance to Jackson is startling, the bizarre live DNA test announcement has been dismissed by some as a publicity stunt for the rising star.

Adding fuel to the doubts, singer Augie Johnson has stepped forward in response to the claims and declared that he is in fact, the real father of Brandon Howard.

Johnson, 65, was one of the backing singers on Jackson's 1979 album, Off The Wall. He was in along tmer relationship with Miki Howard and reveals he had two sons with her, Nicholas and Brandon.  

In an interview with the Mail Online he said: "I KNOW Brandon's my son - I was there in the delivery room, I have the pictures of him being born. I got the records, I got everything."

Johnson added that Miki Howard did not know Michael Jackson personally and he believes that the reports suggesting Howard could be the pop icon's son are part of an elaborate publicity stunt to help Brandon get his career off the ground.  

"Before me, Miki wasn't with anyone else - she didn't even know Michael at that time. But you know what - I love my son and he can do whatever he likes. I'm not tripping on this - I want Brandon to have a successful career."


He did reveal however, that Brandon Howard had made frequent trips to Jackson's Neverland ranch and was friends with the Jackson family children.

"We had a relationship with the Jacksons, an entertainment relationship. The first time Brandon will have met the Jacksons is when he was three and Nicholas was one and we met Joe Jackson, he was managing Side Effect.

"Brandon met Michael a couple of times at his ranch. Miki took them there and sometimes Jermaine took them. Miki had a record and she got more successful and Brandon started hanging out with the Jackson kids.


"Brandon spent a lot of time with Jackson kids over there, this was during the time when Miki and I broke up and she was hating me for a few years because we didn't get married."

When asked if he would be happy to take a DNA text himself, Johnson said: "Oh yeah! That's not a problem.


"My name is on his birth certificate, when people talk to me, I tell them the truth. I know my son- he's got a lot of drama going on.  Brandon just happens to be one of those kids - the wannabe Michael kids - his whole life. He loved Michael Jackson so much."

Brandon was once hailed as the 'reincarnation of Michael Jackson' based on the close resmeblance he bears to the star.

However, Johnson shot down the comparisons saying: "They have these pictures with Michael and Brand on looking alike, but how can you compare my son and Michael. Michael don't look like that - that's not his original look.

"He wanted to look more like him and he had a little success in Japan, that's where this whole thing started. It became this mystery that he would never answer.

"It's been a plan for a long time, he wants to help his career, that's what I believe. Any kind of controversy that gets out there in the world, right now, helps. But my son's a good actor....I say 'Brandon do what you gotta do'. Today's world is so crazy I'm just glad he's not in a sex video!"

Reports of Michael Jackson's rumoured love-child have been circulating on Twitter since the news broke, and while many have commented on the uncanny likeness of Howard to his idol, the results have been met with scepticism in some quarters.

An irate fan of the star wrote on Twitter: "Brandon howard isn't Michael's son. End of story! And for those that believe in that tabloid BS, i wonder what other FALSE bs you believe."

Us TV personality Jawn Murray waded into the debate saying: "Miki Howard got some explaining to do! @MikiHowardlive we're waiting to hear from you! Are you the REAL Billie Jean? Brandon is MJ's child?"

A representative from a Michael Jackson fan club commented: "Brandon Howard being Michael Jackson's son needs files and evidence to be released or it's not real, we need to hear from the Jackson's too."

Child actor Corey Feldman, who was a close friend of  both Michael Jackson and Brandon Howard, appeared at the press conference.

Describing the 31-year-old singer's likeness to Jackson he said: "He walks like him, he talks like him, he moves like him. That's what is so astounding."

The actor was the first however, to challenge the veracity of the results, saying: "I'm being the Devil's Advocate, people are going to cry and demand for more specific proof of this."

The Jackson family have faced previous claims by people who believed they were the offspring of the star, who died in June 2009.

(Quellen-link siehe oben)
Nach oben Nach unten
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1064
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: "Ist dieser Sänger Michaels Sohn?" - angeblicher "Sohn" aufgetaucht   Mo 10 März 2014 - 0:58

Ah schon wieder überraschend ähnliche One-Night-Stand-Kinder, die bei Wildfremden aufwachsen, während die eigenen Kids von jedem möglichen Sperma kommen, nur nicht von dem eigenen. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wovon genau will die TMZ  ablenken?   -
___________________________
 LOVE u all


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
cindi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 31.10.12
Ort : da und dort

BeitragThema: Re: "Ist dieser Sänger Michaels Sohn?" - angeblicher "Sohn" aufgetaucht   Mo 10 März 2014 - 8:07

@remember schrieb:
Wovon genau will die TMZ  ablenken?  

...von einer Steuer-Differenz von 700 Millionen Dollar....?


Glaube denen, die die Wahrheit suchen, zweifle an jenen, die die Wahrheit gefunden - zu haben scheinen. (abgeändertes Zitat von Gide)
Nach oben Nach unten
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1064
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: "Ist dieser Sänger Michaels Sohn?" - angeblicher "Sohn" aufgetaucht   Di 11 März 2014 - 0:07

Jepp. Das laufende Revisionsverfahren gegen die AEG inklusive.

Darüber würde die TMZ nur schreiben, wenn die AEG gewinnen würde. Und das Hauptthema wäre natürlich Katherines Geldgier und ihre "Kinderschar, die durchgefüttert werden muss.."  Welche Geldgier, wenn MJ Estate-Verwaltung paar hundert Millionen nur  von Katherines & Kids - Steuer hinterzogen hat?  wacko

Und alle Welt weiß, dass die AEG-LIVE dank Phillips & Co  aus Profitsucht verklagt wurde.

Ganz klar, wer da auf fremdes Geld wirklich geldgeil ist.


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: "Ist dieser Sänger Michaels Sohn?" - angeblicher "Sohn" aufgetaucht   

Nach oben Nach unten
 
"Ist dieser Sänger Michaels Sohn?" - angeblicher "Sohn" aufgetaucht
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Recognize HIStory :: BREAKING NEWS :: NEWS in Bezug auf MICHAEL JACKSON + Diskussion-
Gehe zu: