Recognize HIStory

Michael Jackson Forum und Archiv
 
StartseitePortalGalerieAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Jesus_21

Nach unten 
AutorNachricht
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1074
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Jesus_21   Di 6 Okt 2015 - 0:53

Jesus_21, ein Michael Jackson Lesebuch  bei Amazon.

Hat schon jmd von euch gelesen? Soll nett sein.

________________________________
LOVE u all


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
luna777

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Jesus_21   Di 6 Okt 2015 - 10:35

Ich habs gelesen, etwa vor einem Jahr.

Ja, es ist nett.

Hier die Geschichte:

Die Engel im Himmel beschliessen eines Tages, dass die Welt mal wieder jemanden braucht, der die Menschheit aufrüttelt und sie zum Guten führt.

Diesmal heisst der Botschafter Michael Jackson.

Die Engel beobachten seinen Werdegang ganz genau, kommentieren seine Taten und Gedanken.

So wird dem Leser des Buches das Leben von Michael erklärt, und seine Motivation.

Insgesamt finde ich das Buch nicht schlecht. Eins hat mir doch sehr sauer aufgestossen.

Am Ende beschliesst dann die Engelsschar, ihrem geliebten Botschafter den obligaten Leidensweg aufzuerlegen.

Mir persönlich hätte es viel besser gefallen, wenn der Teufel das beschlossen hätte, sozusagen als Widersacher des Guten und nicht die Engel.
Aber das ist wohl Auffassungssache.
Nach oben Nach unten
unknown land

avatar

Anzahl der Beiträge : 213
Anmeldedatum : 01.12.12

BeitragThema: Re: Jesus_21   Di 6 Okt 2015 - 16:33

Das ist der Fehler an diesem Buch, wenn die Selbstbestimmung aufhört...
ich hatte mir auch einmal die ersten Seiten bei Amazon mit komischen Gefühl angeschaut.

@Luna777 schrieb:
Am Ende beschliesst dann die Engelsschar, ihrem geliebten Botschafter den obligaten Leidensweg aufzuerlegen.

Mir persönlich hätte es viel besser gefallen, wenn der Teufel das beschlossen hätte, sozusagen als Widersacher des Guten und nicht die Engel.
Aber das ist wohl Auffassungssache.



Weder noch...


Michael hat "beschlossen" in jeglicher Hinsicht. Das ist das, was wir auch für uns selbst erkennen sollen...


Ich weiß nicht wo es hinführen soll solche Bücher als (Fan) Fiktion zu verfassen. Sollten solche netten selbstgestrickten oder gefärbten Vorstellungen vom Himmel und Engelscharen in die Welt gepflanzt werden? Auch wenn der Versuch nett gegenüber MJ gemeint scheint. Ich habe damit so meine Probleme ganz generell auch wenn es nicht um MJ geht. Aber das kann jeder selbst für sich entscheiden.

Ich  versuche Antworten im Ursprung des Wissen aller alten Kulturen zu finden (die ja laut Kirche und westlichen Vorstellungen so unterentwickelt waren) und das führt einen unausweichlich zum (erneuten) Ursprung der Sprache zum Sanskrit und seinen Überlieferungen (wiki: Die älteste Form ist die Sprache der Veden, einer Sammlung religiöser mündlicher Überlieferungen im Hinduismus) weit vor der christlichen Zeitrechnung. Aber auch diese Sprache/Erzählungen versuchen nur noch ältere Mythen zu erklären. Vielleicht sind das sogar keine Erklärungen, sondern die Versuche einen Weg zu finden das alles in unsere heutige Zeit zu überliefern, wo die Menschen endlich anfangen solche Dinge bewusst zu verstehen, damit wir unser eigentliches Erbe antreten können... Auch Michael war definitiv ein solcher Bote. Alle Menschen die unübersehbar sind, sind wegweisende Boten.

In diesem Zusammenhang (unabhängig vom gleichnamigen Film) aber auch durch Michaels bewussten Einsatz von Mudras... ist mir einmal ein Buch in den Schoß gefallen, in dem ich Michael wieder erkennen konnte...

Das Geheimnis der Avatare...
Der Avatar stellt die Frage: »Besteht der Sinn des Lebens darin, die Materie zu verändern, oder besteht er darin, sich selbst zu verändern?« Hände, die sich berühren; Augen, die sich erkennen: diese Gesten können zu einer respektvollen Verbeugung werden. Avatare wissen um diese tiefe Verbundenheit aller Lebewesen. Sie entscheiden sich bewusst für ein Leben auf der Erde, um sie und die Menschen auf ihr zu heilen. Damit wir endlich erkennen, was jedes Lebewesen im Innersten zusammenhält: unzerstörbare göttliche Essenz.

http://www.amazon.de/Das-Geheimnis-Avatare-spirituelle-Weisheit/dp/3942166135/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1444131463&sr=1-1&keywords=das+geheimnis+der+avatare

Wenn man sich mehr mit alten Mythen beschäftigt wird man sehen, dass sie alle dasselbe erzählen, vermutlich alle vom selben Ursprung ausgehend der noch viel, viel älter ist. Die Frage ist nur, wer will wie viel manipulieren oder verschweigen und warum! (Besonders im Bezug des sogenannten Guten und Bösen und im Umgang damit.)

nach remember... frei formuliert schrieb:
Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allem Ursprung der Welt erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg - ihre daraus gemachte Religion sei die verbindliche?


So, jetzt bin ich mal wieder offtopic geworden aber ihr kennt mich ja - ein bisschen wenigstens... 
nicht ohne Grund zeige ich immer die weiße Flagge victory

Alles L.I.E.B.E. Herz


unknown land victory


We create the world we are live in ... so create the ONE you want to be!


Nach oben Nach unten
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1074
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Jesus_21   Fr 23 Okt 2015 - 23:12

Oh WOW! Danke sehr für Gedanken u. Info!
Herz
@uknown land, jepp, super formuliert: die verbindliche - Religion.
________________________________________
LOVE u all


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Jesus_21   

Nach oben Nach unten
 
Jesus_21
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Recognize HIStory :: MAN IN THE MIRROR :: UNBREAKABLE - MICHAEL JACKSON, DER KING OF POP :: BÜCHER UND BLOGS ÜBER MICHAEL-
Gehe zu: