Recognize HIStory

Michael Jackson Forum und Archiv
 
StartseitePortalGalerieAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Heiligsprechung für Michael Jackson? Fan kontaktiert Vatikan

Nach unten 
AutorNachricht
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1076
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Heiligsprechung für Michael Jackson? Fan kontaktiert Vatikan   Do 28 Jun 2018 - 16:25

Er bleibt unvergessen! Bereits neun Jahre sind seit dem Tod des erfolgreichsten Popstars aller Zeiten vergangen. Am 25. Juni 2009 wurde Michael Jackson (✝️50) völlig unerwartet leblos aufgefunden. Der tragische Verlust der Musiklegende schlägt immer noch hohe Wellen – und die dringen sogar bis in den Vatikan. Eine Frau aus Berlin – die den Verstorbenen als ihren "Engel" bezeichnet – hat jetzt eine ganz besondere Bitte an den Papst: Der "Thriller"-Interpret soll einen Heiligenschein erhalten.


Sie ist wohl die größte Michael-Jackson-Bewunderin der deutschen Hauptstadt. Die 39-jährige Rebecca Schulz hat offenbar immer noch ganz schön mit dem Tod ihres großen Idols zu hadern. Gegenüber Bild verriet sie: "So viele Menschen betrauern seine Musik und den Tanz, doch das ist einfach nicht genug." Deshalb entschied sich die gelernte Köchin Ende Mai dafür, Nägel mit Köpfen zu machen und sich an Papst Franziskus (81) höchstpersönlich zu wenden. "Er hat so viel Gutes für die Menschen und Tiere auf dieser Welt getan und hinterlassen. Daher finde ich, dass er es verdient hat, in den Stand der Heiligen aufgenommen zu werden", lautete ihre Forderung an den Vatikanstaat.

Ob sich der gebürtige Argentinier zu einer Antwort hinreißen lassen wird, ist fraglich. Rebeccas Liebe zu Jacko dürfte dennoch nicht abschwächen und deshalb wolle sie auch nicht aufgeben. "Als Michael starb, bin ich zusammengebrochen und habe eineinhalb Jahre nur geweint", gestand sie.

Promiflash.de


Na ja, wenn man logisch nachdenkt, hat MJ mindestens eine todkranke Person vollkommen geheilt: Was ja den Heiligen Schein  nach der katholischen Kirche 'sichert':   Gavin Arvizo.

So ist Mutter Teresa auch nachträglich heilig gesprochen worden, weil  sich jemand nach ihrem Ableben  meldete, der todkranke Fall war im Spiel, aber die Frau wurde nach Mutter Teresas Einsatz vollkommen gesund.

Allerdings ist Michael nicht wie Mutter Teresa  katholisch gewesen, sehr wohl aber christlich od. genauer gesagt: Dass er Jesus als "seinen Freund" bezeichnete. Das hat ja mit der katholischen Religion (die obligatorische Bindung an die Institution Kirche) nicht unbedingt was  zu tun, wohl aber mit dem Glauben.


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
 
Heiligsprechung für Michael Jackson? Fan kontaktiert Vatikan
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Recognize HIStory :: BREAKING NEWS :: NEWS in Bezug auf MICHAEL JACKSON + Diskussion-
Gehe zu: