Michael Jackson Forum und Archiv – Recognize HIStory

King of Pop Michael Jackson Forum und Archiv
 
StartseitePortalGalerieAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Karen Faye

Nach unten 
AutorNachricht
Sternentanz

avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 03.02.13
Alter : 38
Ort : "People will never forget how you made them feel.”

BeitragThema: Karen Faye   Mi 27 März 2013 - 17:39

Sorry, es tut mir Leid, wenn ich nun hier schreibe. Aber ich habe keinen passenden Thread gefunden.
Ich habe mir schon längere Zeit Gedanken um Karen Faye gemacht und würde gerne mal wissen, wie ihr zu ihr steht und wie ihr sie einschätzt. Ich bin hin und her gerissen... wie so oft, weil es mir schwer fällt zu glauben, dass Menschen andere Menschen ( so auch Michael) hintergehen.
Sofern mein Beitrag hier total Fehl am Platz ist, dann bitte verschieben oder mir einen Thread nennen. Danke!
Nach oben Nach unten
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1052
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Karen Faye   Mi 27 März 2013 - 23:50

Danke für die Frage! Ich wäre auch dafür, dass man Infos dazu sammelt.

z. B. Quellen, wo genau steht, dass K. Faye MJ hinterging. Das wäre interessant! Wer was weiß, her damit! DANKE! Über die Glaubwürdigkeit der Quelle können wir anschl. auch diskutieren.
_________________________


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
Sternentanz

avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 03.02.13
Alter : 38
Ort : "People will never forget how you made them feel.”

BeitragThema: Re: Karen Faye   Do 28 März 2013 - 12:17

Hm, dieses Thread gab es aber gestern noch nicht... ich habe nämlich auch via Suchmaschine gesucht.. oder ich bin ich so doof?

Ich würde gerne wissen, was daran ist, dass sie während der Prozesszeit 2005 hinter Michaels Rücken die Fans finanzielle abgezogen hat.
Ich beschäftige mich eher selten damit, weil es immer nur Hörensagen ist und ich denke, Michael ist das beste Beispiel, dass man nicht viel darauf geben sollte, bevor man nicht persönlich mit dieser Person gesprochen hat.
Nun ja, in diesem Fall ist das eher schwierig ;)

Irgendwie kann ich sie nicht richtig einschätzen. Lange dachte ich wirklich, sie ist eine der wenigen loyalen Personen, die Michael lange, lange Zeit begleitet hat.
Nach oben Nach unten
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1867
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Re: Karen Faye   Do 28 März 2013 - 14:48

Diese Kategorie habe ich gestern extra für dich ins leben gerufen. Danke dir für die Anregung!


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.forumieren.de
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1052
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Karen Faye   Do 28 März 2013 - 16:01

Zitat :
Ich würde gerne wissen, was daran ist, dass sie während der Prozesszeit
2005 hinter Michaels Rücken die Fans finanzielle abgezogen
hat.
Was meinst du damit? Höre zum 1. Mal davon.


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
Sternentanz

avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 03.02.13
Alter : 38
Ort : "People will never forget how you made them feel.”

BeitragThema: Re: Karen Faye   Do 28 März 2013 - 18:46

Wie extra meinetwegen...

Also, ich bin hier und da im Netz darüber gestolpert.



In 2004/2005, an official
Michael Jackson fanclub was formed -MJJSOUCE- according to Karen Faye, by
Michael Jackson and Randy Jackson. The fanclub offered an entended membership
with perks such as meet-n-greets and even a dinner at Neverland with Michael. The
package also advertised a goody bag which the members never received. The
website vanished without refunding the paid members.



Karen Faye put the blame
squarely on Michael in order to exonerate herself:



“MJJsource is down
because we have had no cooperation with Michael and his present team. Without
their complete support, we can not continue with the site. I understand all the
anger with the fans, but we have done everything in our power to live up to all
the promises Michael has made. If he does not fulfill his promises…there is
nothing we can do. We were Michael’s voice, but if he doesn’t wish to speak or
pay the bills for MJJsource, there is nothing we can do.”



According to some fans,
Michael was unaware of the $50 membership fee. He ordered MJJSOURCE to be
closed and fired Karen Faye. Michael had no contact with Faye until he
allegedly called her in April for This Is It Tour which Faye confirms in an
email.



http://www.michaeljackson.com/us/node/1082059

Nach oben Nach unten
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1867
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Re: Karen Faye   Do 28 März 2013 - 19:05

Öh, das klingt schräg irgendwie.

Hört sich an, als hätte es da echte organisatorische und kommunikative Probleme gegeben. Ich weiß nicht, was ich von Karen Faye halten soll. Einerseits kommt sie mir sehr naiv vor, fast ein wenig zu naiv, andererseits weiß ich, dass sie lange Zeit stark zu ihm gehalten hat. Ich weiß nicht...


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.forumieren.de
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1867
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Re: Karen Faye   Do 28 März 2013 - 19:15

Hier ist ein ausgesprochen interessanter Link zu K.Fayes gesamten Facebook-Tweets bevor sie ihren Account geschlossen hat.

Sie schreibt sehr aufschlussreich über TII und AEG.
http://muzikfactorytwo.blogspot.de/2011/08/karen-faye-facebook-comments-about.html


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.forumieren.de
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1052
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Karen Faye   Do 28 März 2013 - 19:34

euch beiden!

Ja, ist schwer einzuschätzen, weil auch sehr viel Müll verbreitet wird.
Was K. Faye in ihren Interviews auf youtube sagt, klingt plausibel. Was andere über sie sagen: Ist so ne Sache.

Glauben, was andere dem Dritten in den Mund legen? - Das hat man bei Michael zuhauf getan, i-wann müssen wir endlich schlauer werden. Wie? -

- Wenn wir genau hinsehen, wann das Anhäufen von Müll um die besagte Person begonnen hat. WANN "wurde" Faye plötzlich gewieft, schlecht, nicht glaubwürdig?

Wenn dieser Müll über sie erst nach 2009 gekippt wurde, dann war er mit Sicherheit nur dafür da, sie schlecht und unglaubwürdig zu machen, weil sie gegen die gängige Meinung auftrat, dass MJ fit und gesund wie ein kräftiger Bulle war. Wem hat ihre Aussage geschadet? Dem Promoter der Thi -Is-It- Tour. Um gegen jemanden vorzugehen, der stört, ist die gängige Praxis der Medienwelt geworden, einfach Rufmord zu begehen. Dann ist die Person unglaubwürdig und die Aufmerksamkeit wird auf ihre "Fehler und Sünden" gelenkt, die sie gar nicht hat: z. B. Fall Michael Jackson.

Bei der Geschichte mit Mitglieder-Beiträgen ist auch nicht auszuschließen, dass schlaue Halunken "Sammelkonten" nur im Namen von K. Faye eröffnet haben, um die Fans zu beklauen u. den Namen von Faye auszunutzen.


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
Sternentanz

avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 03.02.13
Alter : 38
Ort : "People will never forget how you made them feel.”

BeitragThema: Re: Karen Faye   Do 28 März 2013 - 19:38

Um ehrlich zu sein, blicke ich da auch nicht mehr durch und man hört,wie immer, total konträre Sichtweisen.
Ich habe unter anderem auch gelesen, dass ich während den Proben zu This is it, postete, dass Michael so gut in Form sei, alles so super läuft und dann.... später schrieb sie, dass es ihm schlecht ging, niemand sich um ihn kümmerte usw.
Ich dachte auch sehr lange, dass sie Michael treu gewesen war... und das letzte so bewusste wahrgenommen habe ich sie bei Martin Bashir.
Ich habe auch gelesen, dass sie sehr über Lisa Marie hetzte. Egal, was alle über die Ehe denken, es geht sie nichts an und vor allem macht das nicht öffentlich.

In an e-mail written in 2007 that just ended up online,
Karen Faye, Michael Jackson’s longtime makeup artist and stylist, and
friend, paints an entirely different picture of Lisa Marie.

As
she saw it, Lisa Marie was an “evil little princess” that tormented
everyone with her impossible ways and her out of control jealousy. She
may not even have loved Michael, though he literally went out of his way
to make her happy.

“Lisa Marie is a very evil little girl. She
was horrible to Michael, myself, and anyone who was around Michael. She
was even jealous of her own children when they adored Michael,” Karen
wrote in 2007.

“She was the one trying to manipulate Michael and
his world. I never saw Michael so miserable as I did when he was
married to Lisa,” Michael’s friend goes on to say.

As Karen puts
it in the e-mail (now circulated online as genuine, though leaked),
Lisa only used Michael’s name after the divorce to get publicity for
herself.

Her behavior while married to Michael was inexplicable
at best, Karen claims. Nothing seemed to work for her because she was
very “confused” and, from what she’s saying, very troubled.

“she
was a lovely person before they married. she pursued him with a vengence
even when she was still married. she did not smoke or drink,” Karen
says.

“as soon as they got married, she drank, smoked, wanted to
fire everyone around Michael, and demanded he become a Scientologist. he
bent over backwards to please her... he never could, she was just too
miserable,” Faye says.

As expected, the leak of the e-mail did
not fail to get a heated response from Michael Jackson fans online.
Karen herself is not answering questions about the late star anymore.

But
she will say just this: whatever she said about Lisa Marie a while
back, she meant it – at the time. Things have changed since then,
though.

“I am a better person now, and so is LMP, because we each have grown and learned. Neither of us is perfect yet ;)” Karen tweeted yesterday.
Nach oben Nach unten
Sternentanz

avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 03.02.13
Alter : 38
Ort : "People will never forget how you made them feel.”

BeitragThema: Re: Karen Faye   Do 28 März 2013 - 19:41

Ja, du hast Recht. Ich habe in meinem Eingangsposting auch geschrieben,
dass man einfach vorsichtig sein muss... wir alle haben aus Michaels
Geschichte gelernt.. wünschenswert wäre, die Presse hätte auch etwas
gelernt. Doch das haben sie schon nach Lady Diana nicht... Crying or Very sad

Zitat :
Bei der Geschichte mit Mitglieder-Beiträgen ist auch nicht
auszuschließen, dass schlaue Halunken "Sammelkonten" nur im Namen von K.
Faye eröffnet haben, um die Fans zu beklauen u. den Namen von Faye
auszunutzen.

Das könnte natürlich so sein. Nur hat Karen Faye sich selbst dazu geäußert...
Nach oben Nach unten
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1867
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Re: Karen Faye   Do 28 März 2013 - 20:02

Deswegen denke ich, dass K.Faye grundsätzlich relativ naiv ist.
In mancherlei Hinsicht. Sie ist gewiss kein schlechter oder berechnender Mensch, doch sie scheint dann und wann in Fettnäpfchen zu tappen, die sich später als sehr ungünstig für sie erweisen. Menschliche Fehler oder Zwistigkeiten mit anderen sind normal - das ist auch mal unter den besten Freunden so.
Es ist gut möglich, dass MJ Faye während der Zeit nach dem Prozess freigestellt hat, weil er sie schlicht zu der Zeit nicht brauchte. Er hatte keine Tour, keine Auftritte, keine Videos - wozu dann einen Make-up-Artist einstellen?
K.Faye arbeitete für ihn immer dann, wenn er sie brauchte. Zwischen 2005 und 2009 wurde ein Make-up-Artist so gut wie nicht benötigt, seltene Ausnahmen einmal abgesehen.

Sicher ist, dass K.Faye ordentlich Wind auf FB machte, nachdem MJ gestorben war.
Sicher ist auch, dass sie vor MJs Tod ins selbe Horn wie Ortega und die anderen blies, was MJs Gesundheit betraf.
Doch ist ihr daraus ein Vorwurf zu machen? Wenn sie öffentlich erklärt hätte, dass ihr Boss nicht fit für die Konzerte sei, abgemagert und krank sei und dass sie ein ganz schlechtes Gefühl hätte - sie wäre gefeuert und verklagt worden. Ganz zu schweigen davon, was die Fans mit ihr gemacht hätten...
Dazu kommt vermutlich eine große Portion Wunschdenken: "Es wird schon werden, wir bekommen das hin, er schafft das schon..."

Er starb und dann fiel Katherine Faye in dasselbe Loch wie wir alle auch - und ihrem Schmerz machte sie auf Facebook Luft.
Bis sie selber Drohungen von der AEG bekam:

Zitat :
Karen Faye Kissinger:
I have been asked to stop posting some of my opinions here by Randy Phillips. I have a confidentiality contract with AEG. I am being accused by Randy Phillips of creating this site.They are asking me to remove it from my FB pages. They have been adressing me with emails, their lawyers and Frank Dileo.

Ist kein Wunder, sogar Fans wird ja mit AEG Anwälten gedroht, wenn sie deren Lügen aufdecken.
Von daher schätze ich K.Faye als ziemlich naiv und manchmal ein wenig ungeschickt ein, aber als relativ treu und loyal Michael gegenüber.
Loyaler jedenfalls als manch anderer.
Im Hinblick auf MJJsource fand ich ihre Aussagen illoyal - aber was da ablief kann ich nicht beurteilen.
In jeder anderen Hinsicht kann ich keine Illoyalität erkennen.


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.forumieren.de
Sternentanz

avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 03.02.13
Alter : 38
Ort : "People will never forget how you made them feel.”

BeitragThema: Re: Karen Faye   Do 28 März 2013 - 20:17

Bitte Zoey, ich hoffe, du hast mich nicht falsch verstanden. Ich möchte hier nicht über Karen Faye herziehen oder sie schlecht machen. Mich hat einfach eure Einschätzung interessiert, weil ich irgendwie nicht schlau aus ihr werde.
Vielleicht hindert mich meine eigene Naivität auch daran ;)
Nach oben Nach unten
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1867
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Re: Karen Faye   Do 28 März 2013 - 20:20

Zitat :
Bitte Zoey, ich hoffe, du hast mich nicht falsch verstanden. Ich möchte
hier nicht über Karen Faye herziehen oder sie schlecht machen. Mich hat
einfach eure Einschätzung interessiert, weil ich irgendwie nicht schlau
aus ihr werde.
Vielleicht hindert mich meine eigene Naivität auch daran ;)
Oh Gott, liebe Sternentanz! Da hast DU mich aber missverstanden! Bitte bitte entschuldige dich doch nicht für deine Beiträge, ja?
Ich werde ja auch nicht so ganz schlau aus ihr, darum hab ich mal laut gedacht und meine Einschätzung dazu gegeben.
Bin wirklich auf deine Einschätzung gespannt und dir sehr dankbar für diesen Thread!!


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.forumieren.de
cindi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 31.10.12
Ort : da und dort

BeitragThema: Re: Karen Faye   Do 28 März 2013 - 20:48

K.Faye war, so denke ich einer der ersten, wenn nicht die erste, die öffentlich sagte, dass MJ bei den rehearsals nicht so fit, gesund und enthusiastisch war, wie AEG gleich nach seinem Tod in Interviews behauptet hat.

Dass sie sich davor öffentlich anders geäußert hat könnte damit zusammenhängen, dass sie wie alle Mitwirkenden an diesem TII-Projekt eine Verschwiegenheitsklausel unterschrieben haben wird. Dass sie sich dennoch um MJs Gesundheit sorgte und dahingehend intervenierte, zeigt ja, dass sie DiLeo u. Ortega über die Beobachtungen der Fans (eines Fans?) unterrichtete.

Dass sie mit LMP nicht zurecht kam - und scheinbar beruhte das auf Gegenseitigkeit - kann ich mir gut vorstellen.

Edit:
Oh, danke Zoey, das hat sich jetzt überschnitten.



Glaube denen, die die Wahrheit suchen, zweifle an jenen, die die Wahrheit gefunden - zu haben scheinen. (abgeändertes Zitat von Gide)
Nach oben Nach unten
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1867
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Re: Karen Faye   Do 28 März 2013 - 20:54

Zitat :
K.Faye war, so denke ich einer der ersten, wenn nicht die erste, die
öffentlich sagte, dass MJ bei den rehearsals nicht so fit, gesund und
enthusiastisch war, wie AEG gleich nach seinem Tod in Interviews
behauptet hat.
Und was sie dafür von Fans hat einstecken müssen...
Ich war anfangs auch skeptisch und fand es ziemlich daneben, MJ als schwaches Wrack darzustellen.
Mir kommen einige der Schilderungen von Followern und K.Faye auch nach wie vor übertrieben vor (z.B. dass man ihn füttern musste).

ICh glaube Michael war weder das schwache Wrack als das man ihn darstellte, noch war er so stark und fit wie die AEG ihn beschrieb.
Ich glaube, dass die fürsorgliche Behandlung von C.Murray ihn gewaltig schwächte und dass Faye das sah aber nicht einordnen konnte.

Zitat :
Dass sie mit LMP nicht zurecht kam - und scheinbar beruhte das auf Gegenseitigkeit - kann ich mir gut vorstellen.
Laut K.Faye hatten die beiden aber nach MJs Tod Kontakt und tauschten sich darüber aus, dass MJ am Ende seines Lebens abgemagert war.


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.forumieren.de
Sternentanz

avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 03.02.13
Alter : 38
Ort : "People will never forget how you made them feel.”

BeitragThema: Re: Karen Faye   Do 28 März 2013 - 21:17

Zitat :
Oh Gott, liebe Sternentanz! Da hast DU mich
aber missverstanden! Bitte bitte entschuldige dich doch nicht für deine
Beiträge, ja?
Ich werde ja auch nicht so ganz schlau aus ihr, darum hab ich mal laut gedacht und meine Einschätzung dazu gegeben.
Bin wirklich auf deine Einschätzung gespannt und dir sehr dankbar für diesen Thread!!


Danke liebe Zoey.
Ganz ehrlich... ich kann dir nicht antworten. Ich fühle mich tatsächlich nicht in der Lage, mich zu äußern oder eine Sichtweise zu bilden. Mich überfordert das alles einfach nur sehr.
Irgendwie scheint es für jeden Menschen, der in Kontakt zu Michael stand, immer zwei "Lager" zu geben. Menschen, die zu ihm stehen oder Menschen, die alles mies machen.
Und dann soll man da mal durchblicken.
Ich habe eigentlich immer nur den Wunsch im Herzen, dass es wirklich Menschen gab, denen Michael vertrauen konnte und durfte, weil sie ehrlich ihm gegenüber waren und sein Vertrauen nicht missbrauchten.
Ich habe gestern zufällig ein Interviewschnipsel von ihm gesehen. Ich schätze es war Anfang 2000.... vor dem Prozess. Da wurde er gefragt, was er -nach heutigem Stand/ heutigem Wissen anders machen würde. Seine Antwort:" Noch mehr üben." Und nach heutigen Wissen, welche Lektion hast du gelernt. Seine Antwort: " Nicht mehr zu vertrauen."
Mal wieder hat es mich zu Tränen gerührt.
Ich wünsche mir einfach sehr, dass sie loyal gewesen war.
Aber als ich diese Geschichte bezüglich dem Fanclub las, wurde ich stutzig....
Nach oben Nach unten
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1867
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Re: Karen Faye   Do 28 März 2013 - 21:33

Verstehe ich total gut, das geht mir auch so.

Zitat :
Irgendwie scheint es für jeden Menschen, der in
Kontakt zu Michael stand, immer zwei "Lager" zu geben. Menschen, die zu
ihm stehen oder Menschen, die alles mies machen.
Und dann soll man da mal durchblicken.
Weißt du, ich glaube das ist so bei Menschen. Niemand ist nur gut oder nur schlecht. Und eine Karen Faye hat genauso Fehler gemacht wie alle anderen Menschen auch. Nur halt mehr in der Öffentlichkeit. Die Fans greifen dann zu und zerpflücken das und so bilden sich die Lager.
Das hindert natürlich daran, die Dinge wirklich objektiv zu sehen. Ich denke, im Vergleich zu manchen anderen "Freunden" von MJ war K.Faye noch eine der loyalsten, auch wenn sicher Fehler oder Dummheiten passiert sind.

Zitat :

Ich habe eigentlich immer nur den Wunsch im
Herzen, dass es wirklich Menschen gab, denen Michael vertrauen konnte
und durfte, weil sie ehrlich ihm gegenüber waren und sein Vertrauen
nicht missbrauchten.
Was ist mit Michael Bush? Macauly Culkin? Liz Taylor? Barry Gibb? Will.I.am?
Ich glaube schon, dass es diese Leute in seinem Umfeld gab. Echte Freunde sind immer selten. Und sie werden seltener, je berühmter und reicher du bist.
Aber sie waren da.


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.forumieren.de
Sternentanz

avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 03.02.13
Alter : 38
Ort : "People will never forget how you made them feel.”

BeitragThema: Re: Karen Faye   Do 28 März 2013 - 21:42

Ja, ich glaube auch, dass er tatsächlich einige Freunde hatte. Und er selbst sagte ja mal, dass man sie an einer Hand abzählen kann. Und bei uns ist es nicht anders. Echte Freunde sind rar und das ist auch nicht unbedingt schlecht.
Ich denke da immer sofort an Elisabeth und Diana Ross...

Ich gestehe natürlich jedem Fehler zu. So wie ich auch Fehler mache, wird sie eine Karen Faye auch machen und Michael hat sie auch gemacht.
Wir sind eben nur Menschen. Ich stimme dir absolut zu.
Es gibt allerdings Fehler und Fehler.. und Vertrauen zu missbrauchen finde ich schon fast unverzeihlich. Oder ich denke, dies zu vergessen ist schwer.
Vielleicht täusche ich mich aber auch- besonders in dieser Fanclub Geschichte.

Ah, nach diesem Worte habe ich gesucht und es kam mir einfach nicht in den Sinn. Danke Zoey... objektiv. Genau, es ist die exakte Beschreibung. Es ist so unglaublich schwer objektiv zu sein. Das ist alles ein großes Chaos... so viele Menschen, so viel Geschwätz... es ist nicht zu durchblicken.

Aber danke für deine/ euren klaren Ausführungen.. sie bringen ein bisschen Klarheit in meinen Kopf.
Nach oben Nach unten
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1867
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Re: Karen Faye   Do 28 März 2013 - 22:01

Zitat :
Vertrauen zu missbrauchen finde ich schon fast unverzeihlich. Oder ich denke, dies zu vergessen ist schwer.
Vielleicht täusche ich mich aber auch- besonders in dieser Fanclub Geschichte.
Hast Recht. Das mit der Fanclub Sache hört sich i-wie total schäbig von Karen an. Aber man weiß nicht, was wirklich abgelaufen ist.
Vielleicht hatten sie einfach ein massives Kommunikationsproblem? Ich weiß nicht, ob sie je sein Vertrauen missbraucht hat. Ich hoffe nicht.
Aber ich glaube, sie war vergleichsweise loyal. Wenn sie auch Fehler gemacht hat. Ihren Auftritt bei "Jetzt rede ich" werde ich ihr nie vergessen. Genau wie Debbie.


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.forumieren.de
Sternentanz

avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 03.02.13
Alter : 38
Ort : "People will never forget how you made them feel.”

BeitragThema: Re: Karen Faye   Do 28 März 2013 - 22:08

Ja, das stimmt. Sie war so warm und sehr einfühlsam, als sie mit Martin Bashir sprach. Das blieb mir auch in Erinnerung.
Debbie fand ich auch toll. Sie war taff, ganz klar und schlagfertig. Sie hat klar und selbstsicher Position eingenommen! Ich war wirklich sehr angetan von ihr!
Nach oben Nach unten
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1052
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Karen Faye   Do 28 März 2013 - 22:14

Zitat :
Es ist so unglaublich schwer objektiv zu sein. Das ist alles ein großes Chaos... so viele Menschen, so viel Geschwätz... es ist nicht zu durchblicken.
Wahre Worte!

Ich denke, objektiv kann man nur sein, wenn man definitiv die Äußerungen des Menschen selbst hört bzw. sein Geschriebenes sieht oder sehr vertrauenswürdigen Quellen vertraut. Dann ist die Frage, ob die wirklich vertrauenswürdig sind oder nicht gleich von der Gegenpartei sind, z. B. im Prozess Katherine Jackson gegen die AEG: Da hört man doch nicht, was die AEG-Anwälte über Katherine reden: Man weiß auch so, dass besonders der Kläger der Gegenpartei immer abgrundtief schlecht sein soll.

Z. B. die Sache mit diesem Fanclub: Ich würde gern wissen, wo sich KF zum Geldthema geäußert hat: Hat sie sich selbst geäußert oder hat sich jemand für sie "geäußert"? -


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
Sternentanz

avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 03.02.13
Alter : 38
Ort : "People will never forget how you made them feel.”

BeitragThema: Re: Karen Faye   Do 28 März 2013 - 22:31

Zitat :
Z. B. die Sache mit diesem Fanclub: Ich
würde gern wissen, wo sich KF zum Geldthema geäußert hat: Hat sie sich
selbst geäußert oder hat sich jemand für sie "geäußert"? -

Tut mir Leid. Ich kann dir dazu leider keine genauen Angaben machen. Es hieß nur, sie habe dieses Statement schriftlich veröffentlicht.
Aber das ist genau das, was ich auch meine... jemand sagte, sie habe..... usw... alles einfach so Wischiwaschi...

Zitat :
Wahre Worte!
Nach oben Nach unten
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1052
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Karen Faye   Do 28 März 2013 - 22:38

Zitat :
Es hieß nur, sie habe dieses Statement schriftlich veröffentlicht.
Aber das ist genau das, was ich auch meine... jemand sagte, sie habe..... usw... alles einfach so Wischiwaschi...

Ah danke! Gibt es einen Link zum Statement? Das wäre ideal.

Solange das nicht vorhanden ist, würde ich sagen, bleibt es halt: Wischiwaschi.


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
Sternentanz

avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 03.02.13
Alter : 38
Ort : "People will never forget how you made them feel.”

BeitragThema: Re: Karen Faye   Do 28 März 2013 - 22:40

Ich habe nur das, was ich zuvor schon gepostet habe. Sorry...
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Karen Faye   

Nach oben Nach unten
 
Karen Faye
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Michael Jackson Forum und Archiv – Recognize HIStory :: MAN IN THE MIRROR :: JUST GOOD FRIENDS - BEKANNTE UND FREUNDE VON MICHAEL JACKSON-
Gehe zu: