Michael Jackson Forum und Archiv – Recognize HIStory

King of Pop Michael Jackson Forum und Archiv
 
StartseitePortalGalerieAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Paris Selbstmordversuch

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Paris Selbstmordversuch   Mi 5 Jun 2013 - 20:45

Ich bin etwas fassungslos; das arme Kind. Dass es ihr so gut geht und sie so stark sei, wie es immer auf Twitter schien und so gerne geglaubt wurde, habe ich persönlich eh nicht geglaubt.
Aber das... und warum?

Die Nachricht wurde von einigen Blättern und Sendern (u.a. CNN) bestätigt, also nicht nur TMZ, die das als erste brachte. Auch von ihrer Mutter Debbie (bestätigt im Ami-Link).

http://www.promiflash.de/selbstmordgefahr-paris-jackson-wurde-eingeliefert-13060547.html

Als Kind einer Legende wie Michael Jackson (✝50) hat man es sicherlich nicht leicht. Obwohl ihr Vater immer wollte, dass sie so lang wie möglich aus dem Rampenlicht gehalten wird, kann er nun nach seinem Tod nichts mehr tun und somit muss Paris Jackson (15) auf eigenen Füßen stehen. Dies fällt ihr anscheinend nicht leicht, denn laut TMZ hat Paris anscheinend versucht, sich umzubringen.

Erst vor wenigen Stunden wurde sie auf einer Trage aus dem Haus der Jackson-Familie und ins Krankenhaus gebracht. Um 1:27 Uhr US-amerikanischer Zeit ging der Notruf ein, dass Paris sich selbst etwas angetan habe. Einige Stunden vorher veröffentlichte sie seltsame Beiträge auf Twitter, schrieb "Ich wundere mich, warum Tränen salzig sind?" und zitierte traurige Zeilen aus "Yesterday", dem Song der Beatles. Auch vorher wirkten ihre Einträge alles andere als positiv, sie beschwerte sich darüber, zitierte weitere traurige Songs.

Ihr Zustand soll nun allerdings stabil sein. Wir hoffen, dass es Paris gut geht, dass sie professionelle Hilfe bekommt und dass dies eine einmalige Sache war.


http://www.etonline.com/news/134804_Debbie_Rowe_Confirms_Paris_Jackson_Suicide_Attempt/index.html

Hier steht u.a.... der Grund wäre, weil sie ein Marilyn Manson Konzert nicht besuchen durfte...

Also, diesen Grund kann ich persönlich nicht glauben. Und wenn ich schon höre: ...a source close to the Jacksons... erzählt ET-Online, dass das der Grund wäre...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Paris Selbstmordversuch   Mi 5 Jun 2013 - 21:02

Guter Post von Raven (auf FB)

Not much is known right now, but a lot of speculation that this was a suicide attempt. Despite what the video says, posting those Beatles lyrics on Twitter was not unusual for her. Paris is always tweeting lyrics from favorite songs. But I WAS disturbed recently to see a bullying incident against her that appeared to have escalated. I saw the tweets. They were awful; just awful stuff. Stuff about her dad; a lot of vicious namecalling, etc. She had asked her followers to report this person. I wonder now if this could be what has pushed her over the edge? However, while so many are pointing fingers at the Jacksons and the AEG trial, let's not forget that Paris is a 15-year-old with her own issues and troubles. Anything from a breakup with a boyfriend to the online bullying to the stress of the trial could have led to this, but it is just too soon to speculate and we do not have all the details yet.

Man weiß noch kaum etwas, es gibt viele Spekulationen. Beatle Lyrics zu posten war nicht unüblich für Paris, sie postete oft Lyrics von Songs, die sie mag. Mich störte allerdings, dass sie derb belästigt wurde mit tweets, die eskaliert sind. Ich habe diese tweets gesehen, die waren furchtbar, wirklich grausames Zeug. Über ihren Vater, bösartige Beschimpfungen. Sie bat ihre Followers, diese Person zu reporten.
Könnte es sein, dass das ihre Grenzen überschritten hat? Wie auch immer, viele zeigen mit Fingern nun auf die Jacksons und die AEG Klage. Aber lasst uns nicht vergessen, dass Paris 15 Jahre jung ist, ein Teenager mit eigenen Problemen (pupertätsmäßig gemeint). Es könnte alles Mögliche gewesen sein: Schluss mit dem Freund, die bösartige Schikane auf Twitter, der Klagestress... Wir wissen einfach noch zu wenig, um jetzt schon zu spekulieren.


Zuletzt von Amidala am Mi 5 Jun 2013 - 21:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Paris Selbstmordversuch   Mi 5 Jun 2013 - 21:18

Freunde ich sag' euch, auf Twitter geht's ab...

Bin grade mal drin... oh oh oh... OMG

Nach oben Nach unten
Tova
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 431
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Hier und Da und Überall

BeitragThema: Re: Paris Selbstmordversuch   Mi 5 Jun 2013 - 21:29

Ich pack das alles nicht, das macht mich grad so unfassbar wütend. Meine erste Reaktion war (und ich war mir echt sicher) - als ne Freundin grad den Link eingestellt hat und mich wegen Englisch gefragt hat, was das heißt -: Ne, stimmt nicht. Ente. Da will wiedermal wer von AEG ablenken.

Unfassbar wütend macht mich grad, wie das ganze ausgetreten wird. Ich mein ja, sollte mich eig. nicht wundern, sollte ich damit rechnen iwie. Aber diese ****** Medien, diese x*y*Y*X*Y*X*Y* Schmierblätter und Leute, die sich das Maul darüber zerreißen würde - ich glaub ich würd's grad schaffen hier ohne Verwarnung rauszufliegen mit den Wörtern, die mir grad alle in den Fingern jucken. WAH!!!!! Macht sich da iwer mal gedanken darüber, wie's dem Mädel dabei geht wenn sich jetzt wieder die Nachrichten überschlagen WEILS IHR OHNEHIN SCHON SCHEISSE GEHT???? Das sind doch Menschen, sollte man zumindest glauben! Hinter jedem schmierblättrigen Beitrag sitzt doch letztendlich auch ein Mensch!! Denkt da wirklich keiner?
Ich pack's nicht.................................................. ich wünschte so sehr, ich könnte ihr irgendwie helfen............. damn it!!! Tut mir leid, die Reaktion der Welt auf diese Nachricht macht mich grad einfach SO wütend!!!!

Edit: Twitter seh ich auch grad fassungslos zu. Ich war da die letzten Tage viel wegen der türkischen Proteste und hab die Trendliste beobachtet. #occupygezi und sowas war die letzten Tage immer ganz oben. Hauptsache da steht jetzt Paris Jackson ganz oben. Super. :-(


_____________________________________________
Consciousness expresses itself through creation. This world we live in is the dance of the creator. Dancers come and go in the twinkling of an eye but the dance lives on. On many an occasion when I am dancing, I have felt touched by something sacred.In those moments, I felt my spirit soar and become one with everything that exists. ~ Michael Jackson
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Paris Selbstmordversuch   Mi 5 Jun 2013 - 23:00

Zitat :
Hauptsache da steht jetzt Paris Jackson ganz oben. Super. :-(

Hier gebe ich dir Recht, Tova, wenn ich sehe, was getwittert wird von der Fanbase - dagegen sehen die Medien momentan fast "brav" aus (auch wenn du das anders siehst).

Hier wird jetzt jeder und alles öffentlich verurteilt, angefangen von der Familie über die Medien, Debbie bis hin zum Estate... wird jeder beschuldigt, Schuld an dem Ganzen zu haben.

Spekulationen, ziemlich böse tweets... und das im Sekundentakt.

Das hilft doch dem Mädel nicht weiter! Ich finde, solche öffentliche tweets haben jetzt dort gar nichts zu suchen und frage mich, wer hier gerade wirklich schlimmer ist.

Die Medien spekulieren wild aus angeblich vertrauten Quellen - und die Fanbase ist gerade nicht besser, eher schlimmer.
Nach oben Nach unten
Tova
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 431
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Hier und Da und Überall

BeitragThema: Re: Paris Selbstmordversuch   Mi 5 Jun 2013 - 23:30

Nein, ich geb dir da völlig recht Amidala. Seh ich genauso wie du.

Edit: Ich würd einfach nur gern in sämtliche sozialen und nicht sozialen Medien reinschreien: LASST PARIS IN RUHE!!!.


_____________________________________________
Consciousness expresses itself through creation. This world we live in is the dance of the creator. Dancers come and go in the twinkling of an eye but the dance lives on. On many an occasion when I am dancing, I have felt touched by something sacred.In those moments, I felt my spirit soar and become one with everything that exists. ~ Michael Jackson
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Paris Selbstmordversuch   Do 6 Jun 2013 - 15:41

Paris Jackson wollte sich das Leben nehmen

Die Tochter des verstorbenen King of Pops hat sich versucht das Leben zu nehmen. Laut Medienberichten hatte sie sich das Handgelenk aufgeschnitten und einen Abschiedsbrief geschrieben.

Die halbwüchsige Tochter des verstorbenen US-Popstars Michael Jackson hat versucht, sich das Leben zu nehmen. Paris Jackson wurde am Mittwoch in ein Krankenhaus in Kalifornien eingeliefert, wie die Nachrichtenagentur AFP aus Kreisen der Jackson-Familie erfuhr. Laut der auf Prominenten-Nachrichten spezialisierten Website „TMZ“ hatte sich die 15-Jährige das Handgelenk aufgeschnitten und einen Abschiedsbrief geschrieben.

Den Angaben aus Familienkreisen zufolge soll Paris 72 Stunden zur psychologischen Untersuchung im Krankenhaus bleiben. Die 15-Jährige leide unter Depressionen und habe bereits in der Vergangenheit Selbstmordgedanken geäußert. „Sie hat versucht, sich zu schneiden“, sagte die Quelle, die anonym bleiben wollte. „Sie hat das Gefühl, dass sie ihren Vater wirklich braucht... Sie war schon einmal wegen Depressionen in Behandlung, dies ist so etwas wie ein echter Hilferuf.“

Die 15-Jährige sei körperlich wohlauf und nicht in Lebensgefahr, hieß es weiter. Ein Polizeisprecher sagte AFP, Beamte seien wegen einer „medizinischen Situation“ zu einem Haus in Calabasas nahe Los Angeles gerufen worden, wo Paris Jackson lebt.

Die Jugendliche hatte am Donnerstagabend mehrere Mitteilungen auf Twitter geschrieben, darunter den Satz aus dem berühmten Beatles-Lied „Yesterday„: „Yesterday, all my troubles seemed so far away now it looks as though they're here to stay“ (auf deutsch: „Gestern schienen all meine Probleme so weit weg zu sein, jetzt sieht es so aus, als seien sie hier, um zu bleiben.“) Zudem twitterte Paris: „Ich frage mich, warum Tränen salzig sind?“

Laut „TMZ“ hatte Paris Jackson eine Selbstmord-Hotline angerufen. Ihr Gesprächspartner habe dann den Notruf gewählt. In einer Aufnahme dieses Anrufs, die „TMZ“ veröffentlichte, hieß es: „Überdosis. Sheriffs alarmiert.“ Demnach schluckte die 15-Jährige viele Tabletten Motrin, die den Wirkstoff Ibuprofen enthalten.

Jacksons Großmutter Katherine, die das Sorgerecht für Paris und ihre beiden Brüder hat, erklärte: „Es ist schwierig, eine sensible 15-Jährige zu sein, egal, wer man ist. Es ist besonders schwierig, wenn man die Person verliert, die einem am nächsten steht.“ Paris gehe es körperlich gut und sie werde medizinisch versorgt. Die Familie bitte darum, ihre Privatsphäre zu wahren. Paris' Mutter Debbie Rowe dankte in einer Erklärung für die Anteilnahme am Schicksal ihrer Tochter und bat ebenfalls um Rücksichtnahme.
....

Mitteldeutsche Zeitung
Nach oben Nach unten
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1867
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Re: Paris Selbstmordversuch   Do 6 Jun 2013 - 17:45

Mein Gott, sie hat so viel durchgemacht die letzten Jahre.
Sie tut mir so leid, das arme Mädchen.
Alleine den Vater auf diese Weise zu verlieren und mit einem Schlag zur Waisen zu werden ist unvorstellbar schlimm aber das alles in der Öffentlichkeit durchmachen zu müssen ist viel traumatischer.
Andere durchleben ihre Pubertät ganz normal, diesen Kindern aber schaut man beim Erwachsenwerden förmlich zu.
Die ganze Welt ist Zeuge von Paris Pubertät und von ihrer Trauer um ihren Dad. Das muss doch ein unwahrscheinlicher Druck sein.
Wieviele andere Jugendliche würden das verkraften? Viele verkraften ja nicht mal die normalen Probleme in dem Alter.
Paris ist unheimlich stark aber ich glaube das war einfach zu viel. Ich wünsche ihr ganz viel Kraft, das alles zu bewältigen und hoffe, dass es ihr bald wieder besser geht!


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.forumieren.de
Tova
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 431
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Hier und Da und Überall

BeitragThema: Re: Paris Selbstmordversuch   Do 6 Jun 2013 - 20:17

Ich hadere grad mit mir, ob ich das einstellen soll, aber da das Tonband existiert... ich mein könnte auch Fake sein, aber trotzdem: TMZ "berichtet" Murray habe Paris eine Videobotschaft zukommen lassen in der er ihr seine Hilfe anbietet (ernsthaft), ihr verspricht dass er sie nie allein lassen werde und ihr You Are Not Alone vorsingt. Ich hab's mir nicht angehört, aber die Tonspur findet man auf tmz. Ich hoffe nur, dass das Fake ist, das übersteigt irgendwie jede Dreistigkeit die ich mir vorstellen kann.


_____________________________________________
Consciousness expresses itself through creation. This world we live in is the dance of the creator. Dancers come and go in the twinkling of an eye but the dance lives on. On many an occasion when I am dancing, I have felt touched by something sacred.In those moments, I felt my spirit soar and become one with everything that exists. ~ Michael Jackson
Nach oben Nach unten
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1867
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Re: Paris Selbstmordversuch   Do 6 Jun 2013 - 20:45

Wie bitte?! Oh mann, ich hoffe auch sehr, dass das ein Fake ist. Alles andere wäre total krank.


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Paris Selbstmordversuch   Do 6 Jun 2013 - 21:06

Also für mich hört sich das an wie Murray. Aber ob nun Fake oder echt, das gehört sich nicht in dieser Situation. Falls das echt ist, gehört M. in die Geschlossene und sollte da nie wieder rauskommen!

Zitat :
Oh mann, ich hoffe auch sehr, dass das ein Fake ist. Alles andere wäre total krank.

Aber Zoey, wenn das ein Fake ist, steckt auch ein Kranker dahinter.
Nach oben Nach unten
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1867
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Re: Paris Selbstmordversuch   Do 6 Jun 2013 - 21:37

Zitat :
Aber Zoey, wenn das ein Fake ist, steckt auch ein Kranker dahinter.
Du hast Recht!!

Es ist absolut krank, ob nun von Murray oder von einem Faker. Wer macht sowas?
Aber ich könnte mir tatsächlich vorstellen, dass Murray das tatsächlich gebracht hat. Dass der Typ mental gestört ist, weiß man ja. Aber das ist schon eine gan andere Nummer.
Ich frage mich nur nach den Beweggründen (falls er es tatsächlich war).
Was sollte das? Das hört sich an wie eine kranke Mischung aus bessener, leicht pädophil angehauchter Liebe und Drohung:

Die NY Daily News (schlimmes Klatschblatt allerdings, Wahrheitsgehalt fragwürdig!) hat die Zitate aus dem Tape veröffentlicht:

Zitat :
"I don't know if there's anything I can do to solve your pain or help
you with your problem but I wanted you to know that I am here for you,”
Murray, 60, said in a recorded message posted on the gossip site. “I
have never been gone.
“Just know that you are not alone,” Murray said.

“I am here for you.”
“I don't know what you're going through, but I'm sure whatever it is it must be difficult," Murray said in the bizarre call.

"I always will be available to listen to you, answer your questions, or
to share with you a plethora of beautiful and savored, untold stories
of your father."

Übersetzung: "Ich weiß nicht, ob es irgendwas gibt, womit ich dir helfen kann, deinen Schmerz zu lindern, aber ich wollte dich wissen lassen, dass ich für dich da bin. Ich war nie weg.
Du sollst einfach nur wissen, dass du nicht alleine bist. Ich bin für dich da.
ich weiß nicht, was du durchmachst aber ich bin sicher, es ist sehr schwer. Ich werde immer zu deiner Verfügung stehen und dir zuhören, deine Fragen beantworten oder mit dir eine Fülle von schönen und unbekannten Geschichten deines Vaters teilen."

Ich meine, das IST krank.
Was soll der Satz "ich war nie weg"?? Was für unbekannte Geschichten über Michael will er mit ihr teilen?
Für mich liest sich das, in Anbetracht der Umstände, wie die psychopathische Drohung eines vollkommen Geistesgestörten.

Sie tut mir so unendlich leid. Ich hoffe nur, dass sie auf all diese Dinge nichts gibt, sie nicht an sich heran lässt und dass es ihr ganz bald wieder besser geht.


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.forumieren.de
Fleur
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2855
Anmeldedatum : 31.10.12

BeitragThema: Re: Paris Selbstmordversuch   Fr 7 Jun 2013 - 9:45

Schaut mal, Raymone Bain war auf CNN zu sehen...

Ich finde es sehr gut, wie sie hier spricht, man versteht sofort, was hier passiert ist und kann sich gut einfühlen in die Situation von Paris...und die Geschichte mit den CDs ist so rührend...

Es sind zwei Videos, eins oben, eins unten...

http://startingpoint.blogs.cnn.com/2013/06/06/sources-jackson-rushed-to-hospital-after-cutting-her-wrist-fmr-jackson-family-spokesperson-weighs-in/
Nach oben Nach unten
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1052
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Paris Selbstmordversuch   Fr 7 Jun 2013 - 18:12

Zitat :
"Ich weiß nicht, ob es irgendwas gibt, womit ich dir helfen kann, deinen Schmerz zu lindern, aber ich wollte dich wissen lassen, dass ich für dich da bin. Ich war nie weg.
Du sollst einfach nur wissen, dass du nicht alleine bist. Ich bin für dich da.

Ja, womit wohl helfen, Propofol für alle Fälle. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Hat ja bei Dad zu wenig verdient. Kann jetzt bei Kids versuchen. Die beste Zeit zum Abräumen der Kläger. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Zitat :
Zitat :
Alleine den Vater auf diese Weise zu verlieren und mit einem Schlag zur Waisen zu werden ist unvorstellbar schlimm aber das alles in der Öffentlichkeit durchmachen zu müssen ist viel traumatischer.
Andere durchleben ihre Pubertät ganz normal, diesen Kindern aber schaut man beim Erwachsenwerden förmlich zu. Die ganze Welt ist Zeuge von Paris Pubertät und von ihrer Trauer um ihren Dad. Das muss doch ein unwahrscheinlicher Druck sein. Wieviele andere Jugendliche würden das verkraften? Viele verkraften ja nicht mal die normalen Probleme in dem Alter. Paris ist unheimlich stark aber ich glaube das war einfach zu viel.
Vor kurzem hat Michael Jackson's Tochter am Prozess gegen die AEG-LIVE teilgenommen.
Paris Jackson wurde zweimal vor Gericht zum Tode ihres Vaters befragt. http://startingpoint.blogs.cnn.com/2013/06/06/sources-jackson-rushed-to-hospital-after-cutting-her-wrist-fmr-jackson-family-spokesperson-weighs-in/
Was sie sich noch alles hat anhören müssen, "Tochter des P*philen" etc. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Fürs Leben abgestempelt: Bedankt euch dafür bei der AEG-Spitze: DIE machen doch Jahrzente Nachrichten für uns. Bedankt euch bei Phillips für seinen This-Is-It-Plan mit dem Doktor.
___________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Paris Selbstmordversuch   Fr 7 Jun 2013 - 19:00

Leider kein Fake; das Originaltonband (Ausschnitt) ging auch gerade durch RTL "Exclusiv".

Das ist seine Stimme, unverkennbar. Selbst RTL findet das ziemlich "makaber".

Dieser Kerl ist kränker, als wir dachten!
Nach oben Nach unten
Tova
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 431
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Hier und Da und Überall

BeitragThema: Re: Paris Selbstmordversuch   Fr 7 Jun 2013 - 19:04

Ja. Ich denke gerade darüber nach, ob es nicht möglich ist, ihn als unzurechenbar einstufen zu lassen - ich meine, ehrlich, jetzt gibt es ja wohl mehr als genug Material dafür, wundert mich, dass ein Arzt, der Herzdruckmassage auf einer Matratze durchführt, da nicht vorher schon abgecheckt wurde. Dann müsste er drinnen bleiben, ich wär stark dafür.
Glaubt ihr, das wär möglich?


_____________________________________________
Consciousness expresses itself through creation. This world we live in is the dance of the creator. Dancers come and go in the twinkling of an eye but the dance lives on. On many an occasion when I am dancing, I have felt touched by something sacred.In those moments, I felt my spirit soar and become one with everything that exists. ~ Michael Jackson
Nach oben Nach unten
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1867
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Re: Paris Selbstmordversuch   Fr 7 Jun 2013 - 19:29

Ich wusste, dass Murray psychische Störungen irgendeiner Form haben muss, denn ein bezahlter Auftrags-Killer/Arzt muss in irgendeiner Form ein paar psychische Defizite haben. Im Prozess sah man ja, wie er völlig neben der Spur war. Aber das riecht mir nicht psychisch krank, das riecht mir nach total geplant. Wollte Paris nicht im Prozess aussagen? Befragt wurde sie ja schon aber ich meine mich zu erinnern, dass sie auch vor Gericht erscheinen sollte.
Mir kommt das fast wie eine Drohung vor, sorry... "Ich bin immer bei dir... ich war nie weg" - In diesem Kontext liest sich das absolut gruselig, reglrecht wie eine Drohung.


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.forumieren.de
Tova
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 431
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Hier und Da und Überall

BeitragThema: Re: Paris Selbstmordversuch   Fr 7 Jun 2013 - 19:44

Wieso schreibst du sorry? Ich las das auch sofort als Drohung. Ich nahm es zwar eher iwie pädophil angehaucht wahr, also in einem anderen Kontext als du, aber auch auf jeden Fall als Drohung. Ich kann mir kaum vorstellen, dass das jemand nicht als Drohung auffasst. Und danke für den Zusammenhang, so in der Form hab ich noch gar nicht gedacht, aber es wäre nur logisch und vor allem konsequent, wenn man sich ansieht, wie sie vorgehen. Das war einfach die nächste Schritt in ihrem abartigen Spiel.

Aber trotzdem: Wenn man mal das Spielchen mitspielt, AEG nur unverantwortlich war und bla blubb, so wie es die Öffentlichkeit sehen soll, dann sieht sogar da noch jeder Trottel, dass diese Nachricht absolut abartig ist. Könnte man auf diesem Weg nicht dafür sorgen, dass der Kerl noch länger sitzen muss?


_____________________________________________
Consciousness expresses itself through creation. This world we live in is the dance of the creator. Dancers come and go in the twinkling of an eye but the dance lives on. On many an occasion when I am dancing, I have felt touched by something sacred.In those moments, I felt my spirit soar and become one with everything that exists. ~ Michael Jackson
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Paris Selbstmordversuch   Fr 7 Jun 2013 - 19:57

Ich persönlich sehe dahinter jetzt nicht unbedingt eine Drohung.

Zuviel Verschwörung - also hinter wirklich ALLEM - ist nicht mein Ding; davon abgesehen halte ich gewisse Drahtzieher nicht unbedingt für hoch intelligent und dermaßen weitsichtig.

Für mich ist der Kerl einfach absolut krank. Ein Narzisst wie er im Buche steht, und gefährlich noch dazu.

Also der hat ja früheres Rauskommen beantragt. Ich kann nur hoffen, dass der Richter "ganz klar" sieht und zumindest die frühzeitige Entlassung bzw. gemütlich zu Hause mit Fußfessel sitzen konkret ablehnt!
Nach oben Nach unten
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1052
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Paris Selbstmordversuch   Fr 7 Jun 2013 - 21:10

Zitat :
Zuviel Verschwörung - also hinter wirklich ALLEM - ist nicht mein Ding; davon abgesehen halte ich gewisse Drahtzieher nicht unbedingt für hoch intelligent und dermaßen weitsichtig.
Hinter allem auf der Welt ist es, schätze ich, auch nie von i-einem hier. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Aber wenn der bankrotte Doktor von der AEG-LIVE-Spitze bezahlt wird, um MJ angeblich gesund auf die Bühne zu bringen, dabei - haufenweise mit Propofolkisten gesichtet wird und abschließend ist die vergiftete Leiche auf dem Obduktionstisch, mit heimtückisch benutztem Propofol ohne sichtbares Equipment für Narkose überschwemmt, - dann ist das die logische Folge des ausgeklügelten Plans. Kein Arzt würde das gegen seinen Bezahler auf die eigene Kappe nehmen. Zu gefährlich. Michael hatte nichts zu sagen. Zu sagen hat/te Randy Phillips.
Zitat :
Für mich ist der Kerl einfach absolut krank. Ein Narzisst wie er im Buche steht, und gefährlich noch dazu.
Nur so krank wie ein Killer es ist. Um seine "Arbeit" für das Geld zu erledigen, - war er ja "gesund"/berechnend genug.
___________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Paris Selbstmordversuch   Fr 7 Jun 2013 - 21:21

Ich finde diese Sätze auch gruselig, fühle mich regelrecht an einen alten Psycho-Film mit Robert Mitchum als "Priester" erinnert.

Zitat :
aber ich wollte dich wissen lassen, dass ich für dich da bin. Ich war nie weg.
Du sollst einfach nur wissen, dass du nicht alleine bist. Ich bin für dich da.

Für mich hört sich das an, als wollte er sagen: Ich beobachte dich

Zitat :
Also der hat ja früheres Rauskommen beantragt.

Ich glaube, mit solchen "Eskapaden" kann er sich das aus dem Kopf schlagen.

Wie ist überhaupt TMZ an dieses Band gekommen? Wieso ist es möglich, dass Murray diese Nachricht im Gefängnis aufnehmen kann - kriegen die dort nichts mit?
Nach oben Nach unten
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1867
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Re: Paris Selbstmordversuch   Fr 7 Jun 2013 - 21:25

Zitat :
Für mich hört sich das an, als wollte er sagen: Ich beobachte dich
Für mich auch.


Wobei natürlich schon sein kann, dass die AEG absichtlich einen geisteskranken Irren anheuerte. Nur: Ganz unberechenbar kann er nicht gewesen sein.
Ich denke schon, dass hinter seiner abartigen Message Methode steckt. Vllt will er Paris auch einfach nur Angst einjagen, eben weil er ein Psychopath ist.

Ich hoffe, die lassen ihn da nie wieder raus.


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.forumieren.de
remember
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1052
Anmeldedatum : 30.10.12
Ort : Aus demselben PLANeten, aus dem MJ kommt

BeitragThema: Re: Paris Selbstmordversuch   Fr 7 Jun 2013 - 21:38

Zitat :
Wie ist überhaupt TMZ an dieses Band gekommen?
Wieso ist es möglich, dass Murray diese Nachricht im Gefängnis aufnehmen
kann - kriegen die dort nichts mit?
Die Frage ist sehr interessant. Wir alle wissen, dass TMZ anteilig dem AEG-Boss gehört. Sie wird sich hüten, sich gegen die AEG-LIVE aufzulehnen.

In diesem Fall ist hier nichts anderes als Verschwörung: Der Doktor wird von Randy Phillips bezahlt und der von Michael gekündigte Thome bleibt bei Michael nur, weil Phillips so will.

Alles wird gemacht, was Phillips will. Das ist leicht zu erkennen. Genauso sehen wir das auch am traurigen Endresultat, - das Phillips wollte. Da brauchen wir keine Ausnahme zu machen. Warum? -

Zitat :
Für mich hört sich das an, als wollte er sagen: Ich beobachte dich
Das ist bezeichnend, dass die TMZ das an die Öffentlichkeit bringt. Wieso eigentlich? -

Wieso ist das überhaupt möglich? - Die EXTRA aufgenommene (!) Botschaft von dem Killer, der ihren Dad umgebracht hat? -

Das ist nicht nur die Bedrohung an Paris. WIR ALLE müssen diese Botschaft lesen.

Das ist die Botschaft von Phillips.
___________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Ist es nicht sonderbar, dass es Gott (ihm oder ihr) nichts ausmacht, sich in allen Religionen der Welt zu erkennen zu geben, während die Menschen sich immer noch daran klammern, nur ihr Weg (*Religion) sei der richtige?
____________________________
*Anm. "Dancing the Dream", Michael Joseph Jackson
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Paris Selbstmordversuch   Fr 7 Jun 2013 - 21:51

Es ist schade, dass auch hier keine vorsichtige/geteilte Meinung angenommen werden kann und permanent eine absolute Verschwörung genährt wird.

Es scheint praktischer zu sein, immer nur diese Seite zu sehen.

Man muss nicht permanent darauf herumreiten, wenn jemand NICHT hinter allem, was GERADE mal veröffentlicht wird SOFORT eine große Verschwörung sieht. Vielleicht stellt sich ja irgendwann heraus, dass es tatsächlich so ist. Und es gibt Menschen, die gerade auf Grund von Erfahrungen der letzten 4 Jahre gelernt haben, diverse Dinge erst mal "anzuschauen" und nach und nach auf sich wirken zu lassen. Und dazu gehöre ich.

Und so lange kann man doch eine Aussage mal annehmen, ohne denjenigen (hier mich) gleich zu zitieren und ins Abseits und in eine Ecke zu stellen!
Andernfalls bin ich auch hier im Falsches Forum . Sorry.
Nach oben Nach unten
Zoey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1867
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : MJ Air

BeitragThema: Re: Paris Selbstmordversuch   Fr 7 Jun 2013 - 22:19

Ok, hier mal zwei Anmerkungen von mir:

1. Wir werden leider etwas Off-Topic. Ich würde vorschlagen wir lassen das mal hier drin so stehen, wenn aber noch Diskussionsbedarf besteht, bitte im Murray-Thread weiter dazu diskutieren.

2. Das richtet sich an dich @Amidala, aber nur zur Klärung [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]:
Ich bin sicher, niemand will irgendwen in eine Ecke stellen, wenn man zitiert. Das dient einfach nur dazu, die eigenen Argumente in Zusammenhang zu stellen.
Hier glauben manche an eine Verschwörung bzgl. Murray-Paris, andere eben nicht. Ich finde es gut, nicht immer gleich auf den Verschwörungszug zu springen, sondern erst mal beobachtend abzuwarten. In diesem Fall folge ich einfach meinem Bauchgefühl und das sagt mir: "die Nachricht ist wahrscheinlich Teil der Verschwörung, wobei auch die Möglichkeit besteht, dass Murray einfach nur völlig geistesgestört ist."
Dein Bauchgefühl sagt dir "Kein Teil einer Verschwörung, Murray ist einfach irre".
Zwei Meinungen stehen im Raum, jede hat ihre Berechtigung und jede darf und soll geäußert werden. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und jetzt bitte weiter im Text und Überlegungen über Murrays Geisteszustand bitte hier erörtern:
http://recognize-history.forumieren.de/t747-recherche-conrad-murray


_____________________________________________________________
"The meaning of life is contained in every single expression of life. It is present in the infinity of forms and phenomena that exist in all of creation." Michael Jackson
Nach oben Nach unten
http://www.recognize-history.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Paris Selbstmordversuch   

Nach oben Nach unten
 
Paris Selbstmordversuch
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Michael Jackson Forum und Archiv – Recognize HIStory :: MAN IN THE MIRROR :: ANOTHER PART OF ME - MICHAEL JACKSON PRIVAT-
Gehe zu: