Recognize HIStory

Michael Jackson Forum und Archiv
 
StartseitePortalGalerieAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ausstellung - Rock- und Popmuseum erinnert an Michael Jackson

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Ausstellung - Rock- und Popmuseum erinnert an Michael Jackson   Mi 4 Jun 2014 - 9:42

Ausstellung
Rock- und Popmuseum erinnert an Michael Jackson


GRONAU Er verkörperte die Popmusik wie kein anderer: Michael Jackson. Seine Songs hatten Pioniercharakter, seine Tanzeinlagen waren atemberaubend, seine Shows bombastisch. Am 25. Juni 2009 passierte dann das Unfassbare: Der King of Pop verstarb im Alter von nur 50 Jahren an einer Überdosis Narkosemittel. Zum fünften Todestag erinnert das Rock’n’Popmuseum in Gronau an den Künstler.


Zu sehen ist ein Auszug aus der „Dittmar Collection“, der Privatsammlung von Chris Julian Dittmar, die weltweit zu den größten und wertvollsten Michael-Jackson-Sammlungen zähle, wie das Museum mitteilt. Mehrere Hundert Exponate hat der Sammler aus seinem Besitz zusammengestellt, mit dem Ziel, den Besuchern sowohl die Privatperson als auch den Megastar näherzubringen.

Zu den Ausstellungsstücken gehören unter anderem Kleidungsstücke des Sängers, darunter eine originale Billie-Jean-Jacke, die er während der Proben für seine „Bad“-World-Tour 1988 in Pensacola trug, außerdem ein vom Künstler getragener und signierter Schuh.

Einladung zur Trauerfeier

Auch originale Awards sind zu sehen, darunter ein Platin-Award, den Michael Jackson für sieben Millionen verkaufte Schallplatten, CDs und Kassetten des Albums „Dangerous“ erhielt. Zu den skurrileren Ausstellungsstücken zählt eine originale Einladung zur privaten Trauerfeier und Beerdigung von Michael Jackson, die am 3. September 2009 im Forest Lawn Memorial Park in Glendale stattfand.

24. Juni bis 21. September, Udo-Lindenberg-Platz 1, Gronau.

ruhrnachrichten.de

Näheres zur Ausstellung hier:
rock- popmuseum.com.de

 lachen4
Nach oben Nach unten
Fleur
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2855
Anmeldedatum : 31.10.12

BeitragThema: Re: Ausstellung - Rock- und Popmuseum erinnert an Michael Jackson   Do 5 Jun 2014 - 14:27

Danke für die Info, Sunflower!  kissing Klingt interessant, ist aber leider viel zu weit weg für mich! Würde mich über einen Bericht freuen, falls jemand hinfährt!  liebguck
Nach oben Nach unten
john2

avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 31.07.13

BeitragThema: Re: Ausstellung - Rock- und Popmuseum erinnert an Michael Jackson   Do 5 Jun 2014 - 15:00

wo um himmels willen ist denn bittte GRONAU  Haare rauf
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ausstellung - Rock- und Popmuseum erinnert an Michael Jackson   Do 5 Jun 2014 - 22:36

@Fleur schrieb:
Würde mich über einen Bericht freuen, falls jemand hinfährt!  

 dafür  Ich würde mich auch über einen Bericht freuen.  hüpf4 Ein möglicher Besuch war bei uns gestern im Gespräch, versprechen kann ich aber nichts. Wenns klappen sollte, berichte ich natürlich darüber.


@john2 schrieb:
wo um himmels willen ist denn bittte GRONAU  

 hihi  Keine Panik, siehe hier:

mapsofworld.com
Gronau liegt oben, fast an der Grenze zu den Niederlanden. Ist übrigens die Geburtsstadt von Udo Lindenberg. 



Zu der Ausstellung bzw. Privatsammlung Dittmar gibts auch noch ein Buch.
michaeljackson-collection.com
Nach oben Nach unten
john2

avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 31.07.13

BeitragThema: Re: Ausstellung - Rock- und Popmuseum erinnert an Michael Jackson   Do 5 Jun 2014 - 22:48

danke ;-)
Aber doch zu weit weg.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ausstellung - Rock- und Popmuseum erinnert an Michael Jackson   Mo 9 Jun 2014 - 6:41

@john2 schrieb:
Aber doch zu weit weg.
@Fleur schrieb:
Klingt interessant, ist aber leider viel zu weit weg für mich!

Vielleicht kommt die Ausstellung ja auch mal in eure Nähe.  streichel 

Sunflower schrieb:
Zu der Ausstellung bzw. Privatsammlung Dittmar gibts auch noch ein Buch.

Hab ich jetzt mal aus dem link geholt: Das Buch zur Ausstellung hat 80 Seiten, kostet 14,95 € und ist vorbestellbar.

*********

Also wenn die Ausstellung annähernd so sein sollte, wie ich die Elvis-Sammlung in Erinnerung habe (die übrigens auch bis heute im Rock`n`Popmuseum läuft), dann wird das ein Hammer!
Nach oben Nach unten
john2

avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 31.07.13

BeitragThema: Re: Ausstellung - Rock- und Popmuseum erinnert an Michael Jackson   Mo 9 Jun 2014 - 10:43

Sunflower schrieb:


Also wenn die Ausstellung annähernd so sein sollte, wie ich die Elvis-Sammlung in Erinnerung habe (die übrigens auch bis heute im Rock`n`Popmuseum läuft), dann wird das ein Hammer!
 Ich würde mich auch über einen Bericht freuen einverstanden
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ausstellung - Rock- und Popmuseum erinnert an Michael Jackson   Mi 25 Jun 2014 - 8:52

Portrait eines Perfektionisten


Gronau - 
Michael Jacksons Perfektionismus als Musiker und Künstler – das ist das Erste, das Chris Julian Dittmar einfällt, wenn er gefragt wird, was ihn am „King of Pop“ so sehr fasziniert.

Michael Jacksons Perfektionismus als Musiker und Künstler – das ist das Erste, das Chris Julian Dittmar einfällt, wenn er gefragt wird, was ihn am „King of Pop“ so sehr fasziniert, dass er einen Großteil seiner Jugend und dabei ein erkleckliches Sümmchen an Geld dafür aufgewendet hat, eine mittlerweile beachtliche Privatsammlung zusammenzutragen. „Eigentlich ist es das Komplettpaket Michael Jackson“, sagt er. „Er hat so viele Dinge perfektioniert.“

Die Art der Kleidung, die Art der Bewegung, die Videos, „und natürlich vor allem die Musik“. Michael Jackson setzte Anfang der 80er-Jahre neue Maßstäbe in der Musikszene. Und offenbar hat der 1994 gerade elfjährige Chris Julian bereits ein Auge und ein Ohr für die Einmaligkeit Jacksons gehabt. „Es hat angefangen, wie’s bei vielen anfängt“, sagt er. Der große Bruder hatte eine CD gekauft: „Dangerous“. Die gefiel ihm so sehr, dass er sich das Bravo-Heft besorgte, in dem ein Porträt des Meisters erschienen war. Dann kam die „Wetten, dass . . .“-Show 1995, mit der Jackson deutschlandweit bekannt wurde.

17 Mal hat Dittmar Jackson live gesehen. Er war in Monaco, in London. In New York hat er Jackos Bruder Jermaine getroffen und hatte 2009 schon die Flüge gebucht für die ersten „This Is It“-Konzerte in London, mit denen sich Jackson von der Bühne verabschieden wollte. Als er dann wenige Tage zuvor – auf den Tag heute vor fünf Jahren – durch einen Freund aus Kalifornien von Jacksons Tod erfuhr, glaubte er zunächst an einen PR-Gag. „Im ersten Moment konnte ich es nicht glauben“, sagt Dittmar. „Es war schon ein Schock.“

Er wolle mit seiner Sammlung den Künstler Michael Jackson in den Vordergrund stellen. „In vielen Jahren seiner Karriere wurde er reduziert auf Skandalmeldungen.“ Zu Unrecht, wie Dittmar meint. Dittmar selbst ist Filmemacher und arbeitet in der Werbung. Er weiß daher um den Wert des Jackson-Erbes im Medien-Zeitalter. „‚Thriller‘ ist zeitlos“, sagt er. Und kaum älter als er: 1982 erschienen, ist es bis heute das meistverkaufte Album der Welt.

Die Ausstellung ist bis 21. September im Rock‘n‘Popmuseum zu sehen. Ein Begleitbuch erläutert sie und ist vor Ort erhältlich.





24.06.2014
Westfälische Nachrichten

Westfälische Nachrichten schrieb:
Dann kam die „Wetten, dass . . .“-Show 1995, mit der Jackson deutschlandweit bekannt wurde.

Wirklich erst da??  hihi
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ausstellung - Rock- und Popmuseum erinnert an Michael Jackson   Di 22 Jul 2014 - 21:25

Hier ist jetzt ein kleines Video zur Ausstellung zu sehen:

RockPop-Museum

****************************************************************
@john2 schrieb:
Ich würde mich auch über einen Bericht freuen


 hüpf4 Ich war heute dort und kann die Ausstellung empfehlen. Viele signierte Sachen sind dort zu sehen z.B. ein Kissenbezug, ein Hut, eine Beat it-Jacke und anderes. Außerdem sind Tour Tickets, Crew-T-Shirts,  Sachen von der Neverland Ranch, Porzellan-Figuren, verschiedene Awards, Umschläge von Fanbriefen, ein Bild The Book (siehe meine Signatur) und vieles mehr ausgestellt. Alles in Vitrinen. Dann gab es noch eine große Zeichnung Michaels zu bewundern, von ihm signiert und darunter die Unterschrift von Blanket. Das war schon berührend. Ich weiß nicht was los war, aber als ich einen seiner doch schon sehr ausgeleierten Schuhe (signiert) sah, war es fast um mich geschehen  heul   Was Herr Dittmar da zusammen getragen hat, ist wirklich außergewöhnlich und man kann ihm nur danken dafür, dass er seine Sammlung der Öffentlichkeit zugänglich macht.  danke 

Die Ausstellung ist zwar nicht groß, es gibt aber viel zu sehen und zu entdecken. Die gesamte Sammlung ist ja viel größer, der Katalog dazu soll ca. 600 Seiten umfassen. Das Buch zur Ausstellung zeigt auf 79 Seiten Stücke aus der Ausstellung mit Beschreibungen und kleinen Geschichten dazu. Ich habs mir gekauft, weil ich es interessant finde. Fotografieren war leider nicht erlaubt, ist aber auch verständlich. Übrigens ist nicht nur die MJ-Ausstellung zu empfehlen, sondern auch die übrige Ausstellung des Museums.
Ganz in der Nähe des Museums befindet sich eine kleine gepflegte Fußgängerzone mit Cafes, Geschäften usw. 




Nach oben Nach unten
komet13

avatar

Anzahl der Beiträge : 224
Anmeldedatum : 18.12.12
Ort : in hessen

BeitragThema: Re: Ausstellung - Rock- und Popmuseum erinnert an Michael Jackson   Mi 23 Jul 2014 - 0:48

Tova 

danke sunflower...fürs einstellen + berichten..

kann man das begleitbuch wirklich nur 'vor ort' erhalten....?
(nach gronau selber komme ich nicht so schnell..)

ich finds toll, wie völlig unspektakulär i-wo in deutschland an michael gedacht wird.. Herz 

 Fleur


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]like a comet [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] blazing 'cross the evening sky [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]gone too soon
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ausstellung - Rock- und Popmuseum erinnert an Michael Jackson   Mi 23 Jul 2014 - 9:09

@komet13
Man kann das Buch auch bestellen, den link dazu hatte ich am 5. Juni gepostet, ist weiter oben. Die Versandkosten betragen 2,95. Das Buch hat die Größe DIN A 5, feste Seiten, kein Hardcover. Jedoch sind da anscheinend nicht alle Ausstellungsstücke enthalten, denn das Bild "The Book" habe ich nicht darin gefunden. Vielleicht wurde es ja kurzfristig in die Ausstellung aufgenommen und für das Buch war es schon zu spät, vermute ich mal.
Nach oben Nach unten
Fleur
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2855
Anmeldedatum : 31.10.12

BeitragThema: Re: Ausstellung - Rock- und Popmuseum erinnert an Michael Jackson   Mi 23 Jul 2014 - 16:31

Danke für Deinen Bericht und all die Infos, Sunflower!  kissing Ich finde, das klingt alles sehr interessant! Ich würde diese Ausstellung auch sehr gerne sehen!
Nach oben Nach unten
komet13

avatar

Anzahl der Beiträge : 224
Anmeldedatum : 18.12.12
Ort : in hessen

BeitragThema: Re: Ausstellung - Rock- und Popmuseum erinnert an Michael Jackson   Mi 23 Jul 2014 - 21:44

Tova 
danke sunflower,

hab den link 'gefunden'... Fleur


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]like a comet [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] blazing 'cross the evening sky [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]gone too soon
Nach oben Nach unten
Marcel

avatar

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 08.07.14
Ort : Bananenrepublik

BeitragThema: Re: Ausstellung - Rock- und Popmuseum erinnert an Michael Jackson   Do 24 Jul 2014 - 21:06

Danke für deine Eindrücke, Sunflower. :) Ich bzw. wir möchten uns die Ausstellung auch gern ansehen, aber sie ist doch etwas entlegen. 
Mit dem Aussteller, also Chris, saß ich damals in Monte Carlo vorm Hotel von Michael. Als die Nachricht kam, dass er diese Ausstellung macht, habe ich ihm mal gemailt, aber leider keine Antwort.  sing
Nach oben Nach unten
http://www.Nachdenkseiten.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ausstellung - Rock- und Popmuseum erinnert an Michael Jackson   Fr 25 Jul 2014 - 21:45

Gronau liegt zwar etwas abseits, aber die Stadt hat nun mal dieses Rock und Popmuseum. Und da passt es schon gut, eine Michael Jackson -Ausstellung dort zu machen. Für uns war das auch nicht gerade um die Ecke, wir sind ca. 1 1/2 Stunden gefahren :). Ich war ja schon froh, dass es nicht in München oder Berlin ist, denn da hätte ich nicht hin gekonnt. Aber wer weiß, vielleicht bleibt das ja nicht Dittmars einzige Ausstellung.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ausstellung - Rock- und Popmuseum erinnert an Michael Jackson   Di 29 Jul 2014 - 9:53

29.07.2014

Ein Auszug aus dem Artikel:

Die Ideen sind noch unerschöpflich

...
Inzwischen hat sich das Museum bundesweit und auch über Deutschland hinaus einen guten Ruf erarbeitet. Zur aktuellen Michael-Jackson-Schau reisen Fan-Clubs in Bussen aus dem ganzen Bundesgebiet an. „Das haben wir in dieser Form noch nicht erlebt“, erzählt Pressesprecherin Inga Fransson.

...

Westfälische Nachrichten
19.07.14
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ausstellung - Rock- und Popmuseum erinnert an Michael Jackson   So 21 Sep 2014 - 23:53

Na, das ist ja toll! Die Ausstellung wurde lt. der Westfälischen Nachrichten verlängert bis 19. Oktober. Link und Artikel stelle ich morgen ein...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ausstellung - Rock- und Popmuseum erinnert an Michael Jackson   Mo 22 Sep 2014 - 11:39

Michael Jackson: Ausstellung verlängert

In den vergangenen Monaten kamen zahlreiche Fans des King of Pop ins Rock’n’Popmuseum. Neben den interessierten Museumsbesuchern reisten ganze Fanclubs mit Bussen an und gingen sogar kostümiert durch die Ausstellung. Um den Fans und Musikbegeisterten noch etwas länger die Zeit zu geben, in das Leben Michael Jacksons Einblicke zu erhalten, wird die beliebte Sonderausstellung um vier Wochen verlängert. Somit endet sie erst am 19. Oktober.

Zu sehen bekommen die Besucher einen Auszug aus der „Dittmar Collection“, der Privatsammlung von Chris Julian Dittmar, die weltweit zu den größten und wertvollsten Michael Jackson-Sammlungen zählt. Mehrere Hundert Exponate hat der Sammler aus seinem Besitz zusammengestellt, mit dem Ziel, den Besuchern sowohl die Privatperson als auch den Megastar näher zu bringen, der die Welt jahrzehntelang in Atem hielt.

Zu den Ausstellungsstücken gehören u.a. Kleidungsstücke des Sängers, darunter eine originale Billie Jean-Jacke, die er während der Proben für seine „BAD World Tour“ 1988 in Pensacola trug, außerdem ein vom Künstler getragener und signierter Schuh. Ein weiterer Blickfang sind diverse originale Awards, wie z.B: ein Platin-Award, der Michael Jackson für 7 000 000 verkaufte Schallplatten, CDs und Kassetten des Albums „Dangerous“ überreicht wurde. Zu den skurrileren Ausstellungsstücken zählt eine originale Einladung zur privaten Trauerfeier und Beerdigung von Michael Jackson, die am 3. September 2009 im Forest Lawn Memorial Park in Glendale stattfand.

Videoausschnitte und Audiomaterial runden das vielfältige Erscheinungsbild der Sonderausstellung ab. Über Audioguide erhält der Besucher Detailinformationen zu den Objekten, die den selbst auferlegten Schleier der Legende ein wenig lüften.

Westfälische Nachrichten
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ausstellung - Rock- und Popmuseum erinnert an Michael Jackson   

Nach oben Nach unten
 
Ausstellung - Rock- und Popmuseum erinnert an Michael Jackson
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» WrestleMania 32: The Rock & Ronda Rousey vs. Triple H & Stephanie McMahon? – NXT-Star entlassen! – Doch keine monatlichen NXT-Specials! – WWE bestreitet “Bladejob” von Lesnar!
» ROCK ELVIS ROCK!
» Can't Help Falling In Love / Rock-A-Hula Baby

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Recognize HIStory :: BREAKING NEWS :: NEWS in Bezug auf MICHAEL JACKSON + Diskussion-
Gehe zu: