Recognize HIStory

Michael Jackson Forum und Archiv
 
StartseitePortalGalerieAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Arnauds Recognize-HIStory-Forum-Ecke

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 20 ... 35, 36, 37
AutorNachricht
glennkill

avatar

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 07.11.12

BeitragThema: Re: Arnauds Recognize-HIStory-Forum-Ecke   Sa 30 Jun 2018 - 20:59

Arnaud  danke , dass du uns trotz zurückhaltender Reaktionen mit interessanten Neuigkeiten versorgst!
Nach oben Nach unten
Arnaud

avatar

Anzahl der Beiträge : 844
Anmeldedatum : 25.04.13

BeitragThema: Re: Arnauds Recognize-HIStory-Forum-Ecke   Sa 30 Jun 2018 - 23:45

Hihi, Re- wer? Was? Auf Friedhöfen gibt's doch keine "Reaktionen", hihi … Da wird in Frieden geruht, und das ist auch gut so! ;)

Gle- wer? -kill? Kenn' ich nich' … Das muss irgendwann im letzten Jahrzehnt bzw. Jahrhundert gewesen sein? ;) Töten? Hier gibt's doch schon genug Tote, hihi … Ich bin hier als Bestatter tätig, irgendjemand muss den Beruf ja machen, lol … :D ;) …


Hey, von Berlin '97 ist jetzt noch etwas mehr Footage aufgetaucht …




Das entsprechende Footage ist allerdings wohl leider in der Tat der befürchtete Supergau, hier wird alles noch deutlicher … Das Playback ist geoutet, wohl für jedermann ersichtlich … Die Vocals laufen, während das Mikro unterhalb des Kinns zu sehen ist …

In der Tat ein Desaster, erstens, weil das Playback offensichtlich ist; zweitens geht damit auch noch die TDCAU-Choreographie drauf, weil Michael in der Zwickmühle steckt – soll er trotz Mikroverlusts bzw. –verrutschens die Choreo dennoch mitmachen und das laufende Playback ignorieren oder aber doch die andere Variante, die ihm notgedrungen einfällt, nämlich das Mikro auf Kosten der Moves festhalten? Michael entscheidet offenbar intuitiv für das Zweitere …


KaiD liefert weiterhin absolute Prachtwerke, absolut traumhaft …

Seine Herangehensweise an Remixes ist traumhaft, einzigartig, er liefert Remixes einen ganz anderen, neuen Sinn, er geht geradezu revolutionär vor …

Seine Remixes haben einen wahren Sinn, ein wahres Konzept, sie sind derart faszinierend …

KaiD hat eine sensationelle 90er-Version von Smooth Criminal kreiert!! :)

So hätte Smooth Criminal klingen sollen und müssen, so es im Zuge der 90er Dangerous-Promo, analog zu WBSS oder RWY etc., geremixt worden wäre!

Doch so ein Meisterwerk hätten die damaligen Dangerous-Remixer nie im Leben auf die Beine gestellt!

Zwar geht mir hier der legendäre düstere, treibende, ja regelrecht "kriminell" klingende SC-Beat etwas ab; aber das war wohl genau mit der Sinn der Sache. Der 80er Touch sollte der Nummer genommen werden und die Nummer den 90ern angepasst!
Ich finde zudem, die Nummer geht sogar als 2000er- oder gar 2010er-Remix durch! Total geil!




Kommt mir zudem so vor, als wäre auch hier der eine oder andere Multitrack in Umlauf – diese Solo-Vocals-Spur des "Annie are you OK? Will you tell us that you're OK?"-Chorus höre ich so, wie hier zu hören, zum ersten Mal, absolut faszinierend! :)

So faszinierend Michaels Chorus-Chöre mit den unzähligen zu einer Spur zusammengemixten Einzelstimmen auch sind, so faszinierend ist es ebenfalls, auf diesem Weg einfach einmal eine einzelne Stimme dieses legendären, berühmten "Annie are you OK? Will you tell us that you're OK?"-"Chors" zu hören! :)

Ich halte KaiD für unschätzbar wertvoll für die Fanszene … Was er kreiert und mixt, vielfach einen völlig neuen, ungeahnten Zugang zu Michaels Werken entwickelt, ist sensationell. Siehe bspw. auch seine genialen Live-Soundalike-Versionen! :)

Enjoy …
Nach oben Nach unten
Arnaud

avatar

Anzahl der Beiträge : 844
Anmeldedatum : 25.04.13

BeitragThema: Re: Arnauds Recognize-HIStory-Forum-Ecke   Di 3 Jul 2018 - 2:47



Großartig … Einfach großartig … Man kann hier nur sprachlos mit Herzklopfen und Nach-Luft-Schnappen reagieren …

Für mich ein absoluter Geheimtipp – ich glaube, hier kündigt sich etwas ganz, ganz Großes an, ein nie zuvor gehörter, unentdeckter Superhit!!!

Für mich, glaub' ich, mit der stärkste Leak seit 8 Jahren – seit dem Leak von Do You Know Where Your Children Are im November 2010!!

Das ist ein Do You Know Where Your Children Are-"Verwandter" bzw. -"Ableger"!

Der Chorus macht sofort süchtig – ähnlich wie Do You Know Where Your Children Are seinerzeit! :)

Interessant auch diese vertrauten "It's too much for me"-Adlibs gegen Ende … Woher kennen wie die bzw. ähnliche nochmal? Another Day? 2 Bad?

Meine Damen und Herren …

Es ist (hoffentlich) immer mehr im Anmarsch …


+++++ Jane Is a Groupie +++++ …



Zuletzt von Arnaud am So 8 Jul 2018 - 7:38 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Arnaud

avatar

Anzahl der Beiträge : 844
Anmeldedatum : 25.04.13

BeitragThema: Re: Arnauds Recognize-HIStory-Forum-Ecke   Mi 4 Jul 2018 - 7:03

Die alten Hasen werden sich sicherlich noch erinnern, welch absoluter Ausnahmezustand Ende '95 / Anfang '96 herrschte …

Earth Song definierte die Musikwelt komplett neu, es spielte sich monatelang ein regelrechtes musikalisches Erdbeben ab …

Earth Song erschlug regelrecht die gesamte Musik- und Fanwelt … Ein regelrechter Musik-Tsunami, der geradezu verbrannte Erde hinterließ …
Michael Jackson sollte zeigen, wer und wie groß er wirklich ist …

Auch die Fans waren derart platt und erschlagen, dass man irgendwann fast ein wenig erleichtert war, damit ein wenig abschließen zu können und sich anderen Dingen zuzuwenden … They Don't Care About Us z. B., dessen Nachfolger, hihi … ;)

Wann bzw. wie oft befasst man sich seitdem so mit Earth Song aufs Neue?

2000, als erstmals das legendäre Brunei-Konzert leakte und man erstmals entdeckte, dass Michael dort das Ende in einer nie zuvor dargebotenen Weise live zum Besten gibt? :)

Ca. 2002/2003? Als das legendäre What About Us(!) leakte? Wahrscheinlich … Und so extrem wertvoll ich What About Us auch weiterhin finde – persönlich bzw. subjektiv bevorzuge ich jene Falsetto-Version nicht unbedingt sehr stark, persönlich höre ich Michael mit seiner tieferen Stimme lieber brüllen, gerne auch Earth Song! :)

2011? Als man uns die tolle Immortal-Version servierte? Und an der einen oder anderen Stelle bislang nie zuvor möglichen Zugang zu den legendären Vocals ermöglichte bzw. einräumte? Bspw. die gigantische "we've drifted far! AH!"-Stelle, wo Michael gesanglich bzw. vor lauter Schmerz zusammenbricht; und die im Original eher untergeht bzw. kaum wahrnehmbar ist, da der einsetzende Background-Chor sie plattmacht?

Mir scheint, wir haben uns in der Hinsicht auch 2018(!) auf einiges einzustellen …

Der Wert ist unschätzbar … Endlich wieder einmal ein weiterer, nie zuvor gehörter Take!! …

Grandios …

Und geradezu sensationell, ja kaum fassbar ist, dass das offenbar von 1988(!) stammen soll … Eigentlich unglaublich …

Während Michael also in jener Zeit gnadenlos Another Part of Me oder Heartbreak Hotel exerzierte, hatte er offenbar bereits Perlen wie Earth Song oder Do You Know Where Your Children Are in petto, die noch nicht mal auf Dangerous landen würden und Do You Know Where Your Children Are niemals veröffentlicht werden sollte, jedenfalls zu Michaels Lebzeiten nicht! …

Enjoy …

Sich aber auf ein Neues, ein weiteres Mal Earth Song zuzuwenden dürfte kein leichtes Unterfangen sein … '95/'96 war Ausnahmezustand genug … ;)

Enjoy …





Man beachte aber auch das hier … Klingt extrem großartig bzw. vielversprechend …

Offenbar wiederum ein Bad-Outtake …





Brennt sich mMn ebenfalls sofort im Gehirn ein; auch hier wittert man einen großen Hit …

Es ist unglaublich, wie viele Schätze unveröffentlicht sind und welchen Schund man teilweise unnötigerweise veröffentlicht hat …

Oder kann irgendjemand auf Anhieb Zeugs wie Cheater, Got the Hots, Free oder I'm So Blue nachsingen?! Wohl kaum …

Auch Throwin' Your Life Away klingt extrem vielversprechend, hat mich zudem sofort an Lonesome Cowboy erinnert – ein absolutes Prachtstück von Hubert Kah aus dem Jahre 1986! (Tensongs)

Das wäre ja ein Ding, wenn auch Michael ein Stück in diesem tollen Stil gemacht hätte bzw. hat! :)



Nach oben Nach unten
Marcel

avatar

Anzahl der Beiträge : 373
Anmeldedatum : 08.07.14
Ort : Bananenrepublik

BeitragThema: Re: Arnauds Recognize-HIStory-Forum-Ecke   Do 5 Jul 2018 - 13:32

Coole Ware, Arni. lachen4
Throwin`your life away und Jane is a groupie möchte ich nun langsam veröffentlicht sehen. flieg
Der Estate erzählt, dass erstmal keine neuen Alben mehr kommen, dabei gibt es doch noch einiges.
Letzten stand in einer E-mail ( $ony oder E$tate), dass dieses Jahr ein MJ-Jahr sei, weil der 60. Geburtstag ansteht. Ich bemerke noch nichts von einem solchen Jahr.
Ah, du bleibst dem Hubert treu. :)


Nach oben Nach unten
http://www.Nachdenkseiten.de
Marcel

avatar

Anzahl der Beiträge : 373
Anmeldedatum : 08.07.14
Ort : Bananenrepublik

BeitragThema: Re: Arnauds Recognize-HIStory-Forum-Ecke   Do 5 Jul 2018 - 13:42

Für das Cover von Vince gab es bessere Entwürfe als das was gewählt wurde, finde ich. ;)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Nach oben Nach unten
http://www.Nachdenkseiten.de
Arnaud

avatar

Anzahl der Beiträge : 844
Anmeldedatum : 25.04.13

BeitragThema: Re: Arnauds Recognize-HIStory-Forum-Ecke   Sa 7 Jul 2018 - 21:07





Absolut sprachlos … Man ist geradezu entsetzt, sprachlos vor Begeisterung …

Der Chorus geht sofort ins Blut über, man fühlt sich gezwungen, umgehend die Augen zu schließen und zu genießen … Absolut lähmender, hypnotisierender Chorus!! Deep in the Night

Herrlich …

Und wenn ich es richtig auswendig weiß, sind das alles Songs, deren Existenz bislang nicht mal bekannt war!? …

All diese Songtitel wie Deep in the Night oder Jane Is a Groupie tauchen meines Wissens noch nicht mal in der Mexico deposition auf …

Unglaublich …

Ich glaube, Michaels Aussage, er habe mehrere Hundert(!) Songs geschrieben bzw. aufgenommen, ist verdammt ernstzunehmen! :)

Deep in the Night ist extrem, derb geil … So lässig, so cool … Das Background-Arrangement ist fantastisch …

Schön auch, dass der Track nicht ganz so schnell ist, er tastet sich irgendwie so Monkey Business-mäßig so richtig schön, obercool vor …

Fantastisch …

Ich glaube, Michael hätte theoretisch zweimonatlich ein Album herausbringen können, hihi …

Aber Michael ging es halt wohl eben nicht nur ums reine Musikmachen … Die Alben sollten zu Legenden, zu Ären werden … Nicht zuletzt eben auch ordentlich Kohle fließen, hehe … ;)

Deswegen sollte wohl eben nicht zu viel Musik veröffentlicht werden und eben auch nicht zu oft! ;) :)

Deep in the Night … Ich glaube, das ist wie beim Niesen! Beides ist mit offenen Augen nicht möglich! ;) :)

Fantastisch, hypnotisierend geil …
Nach oben Nach unten
Arnaud

avatar

Anzahl der Beiträge : 844
Anmeldedatum : 25.04.13

BeitragThema: Re: Arnauds Recognize-HIStory-Forum-Ecke   Di 10 Jul 2018 - 2:51

Jeder, der jemals auch nur ein einziges böses Wort über Invincible verloren hat, ja auch nur einen einzigen negativen Gedanken, ja auch nur eine schiefe Grimasse geschnitten hat, soll auf der Stelle verschwinden.

Schön zu Thriller, Off the Wall oder Dangerous laufen … Und dort den ja ach so tollen Michael und die Superduper-Verkaufszahlen bewundern und sich daran ergötzen … lol …

Wir sind im Jahr 2001 … Also in der (relativen) Neuzeit … ;) …

Nachfolgende Zeilen sind nur gestattet unter der voll aufgedrehten, zerstörerischen, monströsen Invincible-Maschine, hier schon mal der Link … ;)





;)


Aber im Ernst … ;) Ich bekam wieder mal einen solchen Invincible-Trieb bzw. -schub, dass ich mir selbst verordnete, diese Zeilen ausschließlich bei gleichzeitigem vollaufgedrehten, in der Endlosschleife, über Kopfhörer im Exzess laufenden Invincible (Song) zu verfassen …

Ich bin ein totaler Invincible-Freak! ;) :) ("supposed to do, for you, my baby!", göttlicher Part … göttlicher Background … göttliche Bridge …)

Ich bin vielleicht nicht felsenfest, vielleicht nicht absolut, aber dennoch relativ davon überzeugt, vorsichtig optimistisch, dass wir eines Tages die volle Fassung von 2000 Watts zu hören bekommen werden!

Vielleicht sogar früher und unerwarteter, als wir alle glauben … ;)

Man betrachte das Folgende …







Noch Fragen?! … ;)

Wüsste gerne, was in puncto 2000 Watts sowie Shout mit "unfinished" genau gemeint ist …

Dennoch halte ich es für sehr wahrscheinlich, dass hier noch die längere Fassung von 2000 Watts drauf ist!!

Offenbar bzw. laut Videobeschreibung auch Heaven Can Wait sowie Threatened in etwas anderen als jenen bekannten Fassungen! :)



Speechless als 14. und vorletzter Track … Ebenfalls sehr interessant, göttlich und diese Anordnung verleiht dem Song ein anderes Gewicht, eine etwas andere Wirkung …

So sehr ich auf Speechless sowie 2000 Watts abfahre, teile ich durchaus den Kritikpunkt eines Invincible-Rezensenten (bzw. weiß, was er meinte), der mal schrieb, dass die Anordnung beider Songs unmittelbar hintereinander in der Tat etwas verwirrt.
Ist aber letztendlich nicht wirklich wesentlich.

The Lost Children und Speechless neben- bzw. nacheinander – das passt wohl in der Tat besser! ;) :)

Na, warten wir's ab … was aus dieser Auktion wird …

Ich habe aber die Befürchtung, bestimmte "Freunde" werden uns so auch hier einen Strich durch die Rechnung machen … Diese Geier werden sich schon entsprechend drauf stürzen und die Beute unter sich aufteilen … Und verhindern, dass die übrige Fanwelt das zu hören bekommt …
Wer solche (Mit-)Fans hat, braucht sich um seine Feinde nicht mehr zu kümmern …

Na ja, die Hoffnung stirbt zuletzt …
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Arnauds Recognize-HIStory-Forum-Ecke   

Nach oben Nach unten
 
Arnauds Recognize-HIStory-Forum-Ecke
Nach oben 
Seite 37 von 37Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 20 ... 35, 36, 37
 Ähnliche Themen
-
» 26.11.11: Himmel & Erde Drum & Bass Special @ Forum, Bielefeld
» Gesetzeskommision Änderungsvorschlag § 2 (SHS?)
» XIX/ 3ö §12 Handel
» 13.01.12: Meine Welt @ Club Charisma, Worms
» Neonlight - The Frozen Tape / Fourward & Mefjus - Shitdrum [TRIM026]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Recognize HIStory :: MAN IN THE MIRROR :: UNBREAKABLE - MICHAEL JACKSON, DER KING OF POP-
Gehe zu: